Das Mysterium von Vodka Genesis entschlüsselt

Laden...
Das Mysterium von Vodka Genesis entschlüsselt

Kristallklar und transparent ist die Flüssigkeit in der Flasche, symbolisch verschlüsselt und ornamental aufgeladen sind hingegen das Markenlogo und weitere Gestaltungselemente auf dem Etikett: Genesis Vodka überrascht nicht nur mit seinem reinen und dennoch charakterstarken Geschmack, sondern vereint auch im Design scheinbar Gegensätzliches. Aber was hat es mit den vielen auch im Freimaurer-Kontext bedeutungsvollen Symbole wie Zirkel, Dreieck, Auge oder Arche auf sich? Ist Vodka Genesis insgeheim gar ein Illuminaten-Wodka?


Himmelblau oder Meerblau? Was das leuchtende Wachssiegel verrät

Als erstes fällt bei der Flasche von Vodka Genesis das Wachssiegel auf. Bei allen Flaschen werden die Korken von Hand mit dem leuchtend blauen Siegelwachs versiegelt. Oben in das Wachs ist dabei stets der Markenname und -schriftzug GENESIS eingeprägt; nur in besonders raren Einzelflaschen dient als Prägung das verschnörkelte große G, das den Markennamen Genesis abkürzt und auch zentral im Logo steht.

Die leuchtend hellblaue Farbe des Siegelwachses rahmt und akzentuiert auch die Etiketten auf Vorder- und Rückseite der Flasche. Die rahmenden Ornamente wiederholen sich zudem in einem um den Flaschenhals gebundenen dritten Etikett, bei dem ebenfalls das große G zentral ist, durch das ein offenes Auge hindurchblickt. Das Blau, das auf schwarzem Hintergrund leuchtet und nur vom weißen Schriftzug und Logo überstrahlt wird, tendiert in Richtung Grünblau oder Aquamarin, hellem Lapislazuli oder kräftigem, blauem Türkis. Diese Farbgebung deutet gleichzeitig auf Entspannung und Vitalität hin. Je nach Interpretation könnte der Blauton für das Meer stehen oder für den Himmel – oder sogar für beides in einer sintflutartigen Verschmelzung des Horizonts, in der die Arche als zentral auf dem Etikett abgebildetes Symbol besondere Relevanz erhält.

Big G and the Boozeheads: Vereint das G Freimaurer und Illuminaten?

Das große G hingegen steht nicht nur für den selbst schon bedeutungsvollen Markennamen Genesis (= altgriechisch: Schöpfung, Entstehung, Geburt; 1. Buch Mose, erstes Buch des jüdischen Tanach und der christlichen Bibel), sondern gilt unter Freimaurern auch als vieldeutiges Symbol – für Geometrie als fünfter Wissenschaft, für Gott und für Gnosis (Erkenntnis), oder wegen der Ähnlichkeit zur Zahl 6 ursprünglich für die sechste Sphäre, dem Sonnen- und Ich-Zentrum des kosmischen Diagramm der Kabbalah. Selbst innerhalb der Freimaurerei und der sie betreffenden Forschung ist nicht eindeutig geklärt, was das G eigentlich bedeutet – und teilweise ist auch Gold gemeint. Aber die im Markenlogo von Genesis Vodka übernommene Darstellung des Buchstaben zwischen den Schenkeln je eines Zirkels und eines Winkels ist in Freimaurer-Logen vor allem in Amerika weit verbreitet und wurde auch in ehemaligen Schützengräben amerikanischer Soldaten des ersten Weltkriegs in Frankreich gefunden.

Dass die Freimaurer Zeichen hinterlassen und Symbole verbreiten, ohne dass deren genaue Bedeutung verstanden werden kann, war und ist häufig Anlass für Spekulationen über verborgene Mysterien und geheime Machenschaften des in Logen organisierten ethischen Bundes. Vor allem den Kirchen, aber auch den Monarchien, erschienen die aufklärerischen, humanistischen und bürgerlichen Werte der ursprünglich aus Steinmetzbruderschaften und teils auch aus kirchlichen Orden hervorgegangenen Verbindung suspekt und bedrohlich. Von der katholischen Kirche wurden die Freimaurer verfolgt und bis heute gilt eine Mitgliedschaft bei den Freimaurern als schwere Sünde – eine Einstufung, die kirchenrechtlich zuletzt 1983 per Eilverfahren vom späteren (und nun ehemaligen) Papst Joseph Kardinal Ratzinger bestätigt wurde.

Der Bund selbst ist für Anhänger aller Religionen und Konfessionen offen, allerdings sollen Streitgespräche über religiöse Themen in den Logen vermieden werden – ebenso wie politischer Disput. Spätestens seit dem Versuch der Illuminaten, die Freimaurer zu unterwandern und zu politisieren, entwickelten sich auch zahlreiche Verschwörungstheorien über die Freimaurerei, die bis heute oft mit dem Illuminatenorden gleichgesetzt wird. Doch die tatsächlich verschwörerisch gesinnte Gruppe der Illuminaten um Adam Weishaupt und den später fälschlicherweise vor allem als Benimmregelbuchautor rezipierten Adolph Freiherr Knigge konnte nur eine kurze Zeit in den 1780er Jahren Einfluss gewinnen und zerstritten sich bald so sehr, dass nicht einmal der gute Geheimrat Goethe, der sowohl den Freimaurern als auch den Illuminaten angehörte, noch schlichten konnte. So bleiben viele Mysterien über die traditionsreichen Logen und Bünde bestehen, aber die bekannten Tatsachen deuten darauf hin, dass das große G eher für Geselligkeit steht als für Geheimplan. Doch was hat Vodka Genesis damit zu tun?

Wodkatrinker für Aufklärung und Neuanfang

Das große G von Genesis Vodka ist – wie in der alten Freimaurer-Symbolik – in Zirkel und Winkel eingebunden und das Logo strahlt auf dem Etikett hell entgegen. Die Werkzeuge kommen von der handwerklichen Vorgeschichte der Freimaurer, die auf ältere Steinmetzbruderschaften zurückgehen. Diese haben sich vor allem bei Großbaustellen von Kathedralen und anderer kirchlicher Prachtbauten getroffen und zusammengeschlossen. Später wurden Zirkel und Winkel auch zu Symbolen der Aufklärung und dem damit verbundenen technisch-wissenschaftlichen Weltbild, dass unter anderem mit der Geometrie alles erfasst und erklärt werden kann – sei es innerhalb der göttlichen Schöpfung oder unabhängig von solchen religiösen Vorstellungen.

Vodka Genesis zielt mit seinen symbolischen Bezügen direkt in die wechselvolle und – nach heutigen Maßstäben vielleicht widersprüchlich erscheinende – Geschichte der Freimaurer, die zwischen Religion und Wissenschaft, mysteriösen Riten und handfester Technologie changiert. Der Wodka selbst ist in seiner Herstellung eine herausragende Kombination aus natürlichen Zutaten und ursprünglichen Elementen einerseits und kultureller, handwerklicher Meisterleistung mit technischer Unterstützung andererseits. Die Macher von Genesis Vodka haben sich gegen eine vielfache kontinuierliche Destillation, und für eine genau dreifache Destillation entschieden. Die 3 ist dabei die magische Zahl, die auch durch das Dreieck symbolisiert wird, in dem das Auge der Vorsehung eingebunden ist. Diese Darstellung, bei der das ursprünglich für Sonnengottheiten und für Erneuerung stehende Auge in christlichen Adaptionen in ein die Trinität symbolisierendes Dreieck eingebunden wurde, wird bei den Freimaurern durch das G in den beiden ebenfalls dreieckigen Werkzeugen Zirkel und Winkel ersetzt. Doch die Sonnenstrahlen erinnern noch deutlich an das Vorbild.

Alle guten Dinge sind dreifach destilliert

Bei Genesis Vodka ist auch das Auge wieder im G enthalten und die 3 – wie erwähnt – auch in der Zahl der Destillationsvorgänge. Vielen Brennmeistern und insbesondere denen von Genesis Vodka gilt die dreifache Destillation als die goldene Mitte zwischen doppelter Destillation (Fein-Brandverfahren) und der tendenziell unendlich häufigen Destillation in einer Retifikationskolonne, die im Wodka-Bereich oft angewandt wird, um ein quasi geschmackloses Destillat herzustellen. Durch die Entscheidung für die auch bei Irish Whiskey als Goldstandard geltende Dreifachdestillation erfüllt Vodka Genesis alle Ansprüche an Reinheit, die man bei einem Premium Wodka erwartet – jedoch ohne den geschmacklichen Charakter zu verlieren, der vom Wasser, vom Getreide und der innovativen Erdfilterung filigran ausnuanciert wird.

Erdverbunden und der Zukunft zugewandt

Das Getreide kommt aus der Erde und wächst durch das Wasser, es wird mit Wasser zum Keimen gebracht, eingemaischt und dreifach destilliert. Dann kehrt das Getreidedestillat im Filterungsverfahren wieder zur Erde zurück. Und schließlich wird es wiederum mit dem reinen Wasser auf die Trinkstärke von 44,4% Vol. gebracht. Es handelt sich um sehr natürliche und ursprüngliche Zutaten und handwerkliche Verfahren, die allerdings mithilfe der modernsten Brenntechnologie durchgeführt werden.

Diese vielen scheinbaren Gegensätze – zwischen Natur und Technik, Reinheit und Charakter, Tradition und Moderne – greift das Marken- und Etikettendesign auf mit Ornamenten und Symbolen, die auch dem Freimaurertum zugeschrieben werden. So kombiniert das Etikett das mit vielschichtigen Bedeutungsebenen beladene Logo auch mit einer Illustration einer Arche (Noah). Auch die Arche ist nicht nur für die Religionen, sondern ebenfalls für manche Teile der Freimaurer ein bedeutungsvolles Symbol. Bei Genesis Vodka steht die Arche – wie die gesamte Gestaltung – sowohl für den Neuanfang (Innovationskraft, Technologie), als auch das Bewahren und Retten der ursprünglichen Schöpfung (natürliche Zutaten, traditionelles Handwerk).

Dieser Bedeutungsrahmen wird auch in Drinks und Cocktails mit Genesis Vodka wie zum Beispiel The Genesis Flood oder Genesis Eden betont.

Probieren Sie Genesis Vodka etwa auch in folgendem Cocktail-Rezept:

Genesis Spiritual Enlightenment

  • 3cl Vodka Genesis
  • 1cl Minzlikör
  • 1cl Kakaolikör
  • 1cl Orangenlikör

Zubereitung:

Die Zutaten werden mit Eiswürfeln direkt in einem Old Fashioned Glas ausgiebig verrührt oder mit Eiswürfeln geschüttelt und in eine vorgekühlte Cocktailschale abgeseiht.

Beim herkömmlichen Spiritual Enlightenment Rezepten werden verschiedene Liköre zur Mischung empfohlen, insbesondere der mit Cognac hergestellte Grand Marnier Cordon Rouge Orangenlikör, teilweise auch grüne Minzliköre oder cremige Kakaolikör. Um den Genesis Spiritual Enlightenment klar und auch farblich rein zu halten, dafür aber geschmacklich desto mehr aufzupeppen, empfehlen wir die folgenden drei klaren Liköre als Zutaten neben Genesis Vodka:

https://www.myspirits.eu/loewen-sommerminz-likoer-0-5-liter.html Prinz Nobilant Kakao Liqueur Prinz Nobilant Orange Liqueur

Löwen Sommer Minz Likör

Nobilant Kakao Liqueur

Nobilant Orange Liqueur

Haben Sie Genesis Vodka schon probiert? Über Ihre Tasting-Berichte und Rezept-Ideen mit diesem spannenden Wodka würden wir uns sehr freuen.

Genesis Vodka hier kaufen:

Genesis Vodka kaufen


Möge die Geometrie mit euch sein!

Nathan Lüders

Nathan Lüders


Das könnte Sie auch interessieren:

Nobilant: Wie trinkt man Wodka pur - und wie besser nicht?

Wer war Guy Fawkes, was steht hinter der Maske - und was im Whisky?

Nobilant: Was können die klaren Cocktail-Liköre von Prinz und wie mixt man sie? data-verified=

Wie trinkt man Wodka pur – und wie besser nicht?

Wer war Guy Fawkes, was steckt hinter der Maske – und was im Whisky?

Nobilant: Was können die klaren Cocktail-Liköre von Prinz und wie mixt man sie?