0049(0)75227892671

Die besten Zigarrenbegleiter

Die besten Zigarrenbegleiter

Die besten Zigarrenbegleiter – edle Spirituosen zum Rauchgenuss

Zu einem entspannten und ausgiebigen Rauchgenuß gehört ein guter Tropfen. Mit edlen Spirituosen kann der Rauch schöne und harmonische Geschmacks-Kombinationen eingehen. Doch was passt am besten zur jeweiligen Pfeife oder zur Zigarre – Whisky oder Rum? Obstbrand aus dem Holzfass oder Grappa Riserva? Wir haben alles da! – Hier weiterlesen: 7 außergewöhnliche Zigarrenbrände und mehr …

Unsere Top-Angebote: die besten Rauchbegleiter

Kategorien
Filter

Artikel 1 bis 15 von 17 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 15 von 17 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2

Zigarrenbrand – welche Spirituosen zu Zigarren und Pfeifen passen

Die klassischen Zigarrenbegleiter sind unangefochten Whisk(e)y, Cognac und natürlich auch Rum! Aber gerade bei Whisky muss man vorsichtig sein und darauf achten, dass die Begleitspirituose sich nicht in den Vordergrund drängt. Kräftige Whiskys können einem schon mal den feinen Rauchgeschmack milder Zigarren überdecken.

Auch umgekehrt kann das Pairing schief gehen: von einem allzu leichten Rum schmeckt man oftmals nicht mehr viel, wenn er sich zu einer starken Zigarre beweisen soll. Je nach Geschmack und je nach Zigarre eignen sich auch Obstbrände, Grappas oder Gins, die in Eichenfässern gelagert wurden, zum Genuß zur Zigarre oder auch zur Pfeife.

Als Begleitung zur Zigarre: Whisky ist oft zu dominant

Rauchiger Scotch Whisky und Zigarrenrauch verträgt sich nicht so gut, wie man zunächst annehmen würde. Viele Zigarrenraucher haben bereits die Erfahrung gemacht, dass Whiskys mit kräftig rauchigem Geschmack und vor allem torfige Islay Single Malts den Zigarrengeschmack komplett überdecken. Allenfalls sehr starke Zigarren können mit intensivem Scotch mithalten, doch empfehlenswerter ist es, gleich auf mildere Speyside Whiskys, oder nicht-schottische Erzeugnisse wie amerikanischen Bourbon oder Irish Whiskey zurückzugreifen. Vor allem die leichte Süße dieser Varianten wird in Kombination mit Rauchwaren als angenehm empfunden.

Zigarren & Rum aus der Karibik

Die feine Süße ist es auch, die Rum zu besonders passenden Zigarrenbegleitern macht. Ein Botucal Reserva Exclusiva oder philippinischer Don Papa Rum harmoniert wunderbar auch mit leichteren und mittelkräftigen Zigarren. Dass sowohl Rum als auch Zigarren vorwiegend auf karibischen Inseln hergestellt werden, macht die Kombination umso stimmiger. Wer würde sich nicht gerne eine Original kubanische Zigarre in Verbindung mit feinem kubanischem Rum zu Gemüte führen? Doch auch in der Dominikanischen Republik sind sowohl Rum als auch Zigarren beheimatet.

Cognac und Grappa Riserva, fassgelagerter Obstbrand und Reserved Gin

Klassisch als Zigarrenbrand empfielt sich auch Weinbrand, vorzugsweise aus den Champagner-Regionen um Cognac. Aus Weißweinen aus bester Lage an den Hängen der Grande Champagne sind etwa unsere Paul Giraud Cognacs gebrannt. Mit äußerst hochwertigem Grappa aus Fasslagerung, so genanntem Grappa Riserva, kommt eine relativ neue Genußkategorie hinzu, die es zu entdecken gilt. Vieles spricht dafür, dass Tresterbrände durch ihre Reifung im Holzfass zu angenehmen Zigarrenbegleitern werden. Von Grappa Nonino gibt es auch einige holzfassgelagerte Traubenbrände namens ÙE Riserva, deren Genuss sich in Verbindung mit Rauchwaren lohnen dürfte. Gleiches gilt traditionellerweise für Edelobstbrände, die in Eichenholz- und Kastanienfässern gelagert ihren Geschmack abrunden und vollenden wie etwa Ziegler Alte Zwetschge Edelbrand mit 43 % Vol.

 

Diese 7 außergewöhnlichen Zigarrenbrände werden Ihren Rauchgenuss vollenden

 

  1. Jamaica Rum: Coruba Cigar 12 Years Old

            Kundenmeinung: „Fein und ausgewogen, wirklich phänomenal“

Dieser hocharomatische braune Rum wird auf Jamaika von Hand abgefüllt. 2008 wurde er beim Internationalen Spirituosen-Wettbewerb ISW als Rum des Jahres ausgezeichnet. Sein facettenreicher Geschmack mit Aromen von Kaffee, Vanille und Kakao, sowie Karamell, Gewürzen und Eichenholz (12-jährige Lagerung in kleinen Fässern) harmoniert schön mit mittelkräftigen bis kräftigen Zigarren.

 

 

  1. Cognac: Paul Giraud Vielle Réserve

            Kundenmeinung: „Klassiker in meiner Hausbar“

Ein außergewöhnlich runder und sanfter Cognac mit einem für XO Cognacs typischen Reifegrad. Rund 25 Jahre lagert der Vielle Réserve, ein Erzeugnis aus den besten Anbauregionen der Grande Champagne. Er breitet einen vielfältigen Geschmack von kandierten Früchten und süßen Gewürzen aus. Mit konzentrierten Aromen gelber Früchte, insbesondere getrockneter Ananas, hinterlässt er einen lange anhaltenden Nachgeschmack im Mundraum, den man wunderbar mit dem Rauch einer Zigarre leichter bis mittlerer Stärke umspielen kann.

 

 

  1. Scotch Whisky: Aberlour 18 Years Double Cask

            Kundenmeinung: „Unglaublich gut“

Bei Scotch Whisky als Rauchbegleiter braucht es oft sehr kräftige Zigarren, um den teils sehr rauchigen und torfigen Geschmack etwa der Islay-Whiskys etwas entgegen zu setzen. Mit dem 18-jährigen Aberlour Double Cask empfehlen wir dagegen einen Speyside Single Malt, der durch seine wohlstrukturierte Aromatik und lang anhaltende Milde mit jeder Zigarrensorte gut harmonieren dürfte. Tiefe Geschmacksnoten von reifem Pfirsich, Aprikosen, und Orangen gehen über in cremige Nachklänge von Karamell und Honig.

 

 

  1. Grappa Riserva: Nonino Antica Cuvée

Kundenmeinung: „Tolles Geschmackserlebnis“

Schön häufig wurde uns berichtet, dass die fassgelagerten Grappas von Nonino aus dem Friaul sich hervorragend als Rauchbegleiter eignen. Wir haben einen der besonders eleganten und komplexen Grappa Riservas für die Probe aufs Exempel ausgewählt. Der Antica Cuvée vereint Grappas verschiedener Trester mit Lagerungszeiten zwischen fünf und zwanzig Jahren in unterschiedlichen Eichenfässern und ehemaligen Sherry-Fässern. Der seidige und vollmundige Geschmack vereint sich hervorragend mit dem Rauch und setzt Akzente von Fruchtigkeit, Würze und zarten Bittermandeltönen.

 

 

  1. Obstbrand: Prinz Alter Apfel Brand in Holz gereift

            Kundenmeinung: „Sehr fein, höchstes Niveau“

Schon vor langer Zeit hat sich der Begriff „Zigarrenbrand“ etabliert für edle Destillate, die sich besonders gut als Rauchbegleiter eignen. Meist haben sie einen Alkoholgehalt von über 43 % Vol. und besonders lange und ausgewählte Lagerungsverfahren hinter sich. Gerade auch reine Obstbrände, die in Holzfässern ausreifen durften, kommen als klassische Zigarrenbrände infrage. Hierbei kommt der Alkohol vollständig aus der Frucht und trägt somit besonders zum harmonischen Geschmack bei.

 

 

  1. Obstbrand: Ziegler Alte Zwetschge

Kundenmeinung: „Erlesene Qualität“

Ein herausragender Edelobstbrand aus vollreifen Zwetschgen aus Franken, bei dem sich Fruchtgeschmack und Aromen aus Eichen- und Kastanienholz von der Fasslagerung die Waage halten. Hier kommen Zigarrenraucher voll auf ihre Kosten. Ziegler Alte Zwetschge Edelbrand vereint bei 43 & Vol. Alkoholgehalt saftigen Zwetschgengeschmack mit feiner Würze und eleganten Vanille- und Maroni-Nuancen. Sieben Jahre Reifung in den verschiedenen Holzfässern rundet den Geschmack ab und erweitert das schön zum Rauch passende Aromenspiel.

 

 

  1. Reserved Gin: Jodhpur Reserve London Dry Gin

Passen auch fassgelagerte Gins gut zu Zigarren? Kommt darauf an. Gin bringt neben der Hauptkomponente Wacholder in der Regel deutliche Zitrusaromen mit sich, die sich nicht besonders gut mit den Bitternoten des Zigarrenrauchs vertragen. Dennoch gibt es auch Reserved Gins, die sich gut zum Zigarrengenuss eignen. Jodhpur Reserve Gin ist so einer. Zwei Jahre Lagerung in Ex-Brandy-Fässern ergänzen den Geschmack von Wacholder und Waldbeeren um Karamell, geröstete Mandeln und Vanille, was ihn zu einem besonders facettenreichen Zigarrenbegleiter macht.

 

 

War die richtige Empfehlung für Sie dabei? Das freut uns. Falls nicht, finden Sie bestimmt weitere Anregungen in unserem umfangreichen Sortiment an Zigarrenbränden.

Kategorien