Whisky Festivals und Whisky Messen 2022

Wer den Geschmack eines guten Whiskys zu schätzen weiß, hat bestimmt schon einmal etwas von den vielen Whisky-Festivals oder Whisky-Messen gehört. Bei solchen Events steht das hochprozentige Getränk mit den schottischen und irischen Wurzeln im Mittelpunkt. Lesen Sie hier einen Überblick über die wichtigsten Termine für Whiskymessen 2022, unter welchen Bedingungen sie stattfinden können, und was Sie dort erwartet.

Was ist ein Whisky Festival oder eine Whisky-Messe?

Meistens sind die Ticketpreise gering und zum Eintrittspreis erhält man zusätzlich ein Tasting-Glas. Dafür wird für die Whisky-Proben an den Ständen ein kleiner Betrag verlangt – entweder in Bargelt oder in vorher zu erwerbenden Chips. Im Rahmenprogramm der meisten Messen können zusätzlich geführte Tastings und so genannte Masterclasses (Tastings für Fortgeschrittene und Profis) gebucht werden, in denen Experten und Hersteller die verschiedenen zur Verkostung bereitgestellten Whiskys informativ und unterhaltsam nahe bringen.

Geplante Termine für Whiskymessen 2022 im Überblick:

März 2022

  • 24.-26. März: Whiskyschiff Luzern 2022
    Ursprünglich 2003 auf der Heimfahrt vom Whiskyship in Zürich (siehe November) erdacht, um eine kürzere Wegstrecke zu haben, gilt das Whiskyschiff Luzern mittlerweile selbst als renommierteste Whisky-Messe der Schweiz. Sie findet auf mehreren Ausstellungsschiffen im Luzerner Seebecken statt. Weitere Infos: https://whiskyschiff-luzern.ch/
  • 26.-27. März: Whisky Festival Radebeul 2022
    Das Whisky-Festival Radebeul soll 2022 bereits zum 11. Mal in Dresden-Radebeul stattfinden. Im Rahmenprogramm wird es zum dritten Mal „Volle Kraft voraus“ heißen – mit Genießertouren auf der Elbe mit dem Schaufelraddampfer „Dresden“. Weitere Infos: https://www.whiskyfestival-radebeul.de/

April 2022

  • 02.-03. April: Whisk(e)ymesse THE VILLAGE 2022 Nürnberg (verschoben von Februar)
    Begleitet von der parallel stattfindenden R(h)um-Messe PUEBLO DEL RON ist das Messezentrum Nürnberg Schauplatz der Whiskymesse THE VILLAGE. Bei der seit 2013 jährlich (nur 2021 unterbrochen durch Corona) stattfindenden Messe werden diesmal rund 2.800 Whisk(e)ys aus 18 Ländern vertreten sein. Weitere Infos: https://www.whiskey-messe.de/
  • 08.-09. April: Herrenberger Whiskytage 2022
    Die Herrenberger Whiskytage werden vom Wein- und Whiskyhaus Alte Brennerei veranstaltet und legen den Fokus auf unabhängige Abfüllungen. Veranstaltungsort ist das Ringhotel Hasen in Herrenberg (nahe Stuttgart und Tübingen). Die Veranstaltung ist allerdings abgesagt, bzw. wird in kleinerem Rahmen als ursprünglich geplant stattfinden. Mehr dazu: https://www.alte-brennerei-holz.de/whiskytage
  • 09.-10. April: Whisky Fair Rhein-Ruhr 2022
    Auf der Whisky-Messe für Genießer in Düsseldorf präsentiert eine erlesene Auswahl an Importeuren, unabhängigen Abfüllern und Destillerien ihre Produkte. Im Classic Remise im Düsseldorfer Süden lädt die faszinierende Whisky-Welt zum Probieren und Genießen ein. Weitere Infos und Tickets: https://www.whisky-messe-rheinruhr.de/ 
  • 22.-24. April: Tarona Whisky Messe 2022 Erfurt (verschoben von März)
    In der einzigartigen Atmosphäre des Kaisersaales in Erfurt verspricht das Rahmenprogramm „Live Musik mit mehreren Künstlern, Erfrischungen und Kaffee“, während tausende Whiskies dazu einladen, in die Geheimnisse um das Wasser des Lebens einzutauchen. Alles Weitere unter http://www.tarona.de/start.html 
  • 23.-24. April: The Whisky-Fair 2022 in Limburg an der Lahn
    Dieses Whisky-Event bietet als „Festival der Sinne“ über 2.000 Probiermöglichkeiten und macht damit die mittelhessische Stadt Limburg an der Lahn eigenen Aussagen zufolge mit „einer der größten Veranstaltungen ihrer Art weltweit“ zur „Whiskyhauptstadt Europas“. Hier gibts alle Infos: https://whiskyfair.de/ 

Mai 2. 022

  • 30. April bis 01. Mai: 2. Kempener Whisk(e)y Konferenz 2022
    Die Kempener Whisk(e)y-Konferenz vereint Tastings und Talkrunden zum Thema Whisky mit klassischen Messeständen – und zwar wie schon bei ihrer Premierenveranstaltung im Vorjahr im hybriden Format parallel mit Livestreams und Präsenzprogramm.
  • 06.-07. Mai: Spreeside Whisky 2022
    Im Herzen Berlins – und in namentlicher Anlehnung an die Speyside als Herz des Scotch Whiskys – findet am Holzmarkt (ehemals Kater Holzig und Bar 25) in entspannter Atmosphäre und ohne überflüssigen Schnickschack dieses Fest der Liebe zum Whisk(e)y statt. Weitere Infos: https://spreeside-whisky.de/
  • 13.-15. Mai: Whisky'n'more 2022 – die Whisky-Messe des Ruhrgebiets
    Auf Burg Blankenstein in Hattingen präsentieren rund 30 Aussteller aus der Region ihre Abfüllungen unabhängiger Hersteller und Importeure als Single Malts, Raritäten, Exoten, Jahrgangswhiskies, Einzelfassabfüllungen oder Fassproben. Allerdings wurde die Veranstaltung für 2022 abgesagt: „Nicht nur coronabedingt wird die “Whisky´n´More” in diesem Jahr nicht stattfinden.“ (siehe: https://whiskynmore.de/absage-whiskynmore-2022/ )
  • 20.-21. Mai: Open Whisky 2022 in Hannover
    Die Open Whisky findet im Cavallo in Hannover statt und bietet an einem 20-Meter-Tresen eine Vielzahl an Whiskys und anderen Spirituosen im offenen Ausschank.

Juli 2022

  • 08.-10. Juli: 8. Whisky-Spring im Schwetzinger Schloss
    Im tollen Ambiente des Barock-Schlosses in Schwetzingen im Rhein-Neckar-Dreieck sollte die Whisky-Spring 2022 ursprünglich am 11.-13. Februar stattfinden, musste allerdings verschoben werden. Im Juli stehen nun bei der bereits achten Durchführung dieses Events voraussichtlich über 1200 verschiedene Abfüllungen zum Probieren bereit. Weitere Informationen: http://whisky-spring.de/ 

September 2022

  • 02.-03. September: Köpenicker Whiskyfest 2022
    Das Köpenicker Whiskyfest bietet ein zweitägiges, schottisch-irisches Kulturerlebnis, das dank eines bunten Rahmenprogramms – unter anderem mit Folklorebands und Tanzperformances – nicht nur für Whisky-Fans lohnenswert ist. 2022 ist das 10-jährige Jubiläum in der Köpenicker Altstadt geplant. Mehr Infos: https://www.koepenicker-whiskyfest.de/

Oktober 2022

  • 29.-30. Oktober: Aquavitae Spirituosenmesse 2022
    Die Aquavitae ist eine allgemeine Spirituosenmesse, bei der man die gesamte Welt der Destillate entdecken kann – neben Whisky auch Gin, Rum, Obstbrände, Cognac, Vodka, Tequila und vieles mehr. Bei Tastings und Events steht allerdings der Whisky im Vordergrund, unter anderem bei der Verleihung des WhiskyCups an den Sieger eines Blindverkostungswettbewerbes. Weitere Infos: https://www.whiskymesse.eu/
  • 29.-30. Oktober: Whisky & Tobacco Days 2022 in Hofheim
    Die Whisky & Tobacco Days finden in der Stadthalle in Hofheim im Taunus statt, einer Stadt in direkter Nähe zu Frankfurt am Main. Weitere Infos: http://whisky-tobacco.de/

November 2022

  • 05.-06. November Hall of Angels’ Share 2022 in Villingen
    Eine der wenigen Whisky-Messen, die auch 2021 Ende Oktober noch – unter strengen Einlasskontrollen und klarem Pandemiekonzept – stattfinden konnte. Die jährlich in der Tonhalle Villingen (Villingen-Schwenningen) stattfindende Messe gehört weit über den Schwarzwald hinaus zu den beliebtesten Whisky-Events und wird seit einigen Jahren durch eine Rum Lounge ergänzt.
    Weitere Infos: https://whiskymesse-villingen.de/
  • 18.-20. November: Bottle Market in Bremen 2022
    Der Bottle Market in Bremen gehört zu den großen allgemeinen Spirituosenmessen und kann neben Whisky auch mit vielen Ausstellern zu Gin, Rum uvm. punkten. In Sachen Whisk(e)y wurden 2021 länderspezifische Themenschwerpunkte gesetzt und zwei exklusive Messeabfüllungen präsentiert. Weitere Infos: https://bottle-market.de/
  • 24.-26. November: THE SWISS WHISKY FESTIVAL 2022 in Zürich (bisher Whiskyschiff Zürich)
    Die älteste Whiskymesse der Schweiz, das legendäre Whiskyschiff, hat sich zu einer der größten und meistbesuchten Whiskymesse Europas entwickelt und ist mittlerweile auf das Festland ausgewichen – zuletzt in die Giessereihalle Puls 5, wo auch für 2022 bereits geplant wird.

Dezember 2022

  • 02.-04. Dezember: InterWhisky 2022 in Frankfurt
    Die InterWhisky in Frankfurt ist das Event für Whisky-Einsteiger und -Profis. Deutschlands älteste Whiskymesse ist eine Kombination aus Fachausstellung und whiskykulturellem Rahmenprogramm.

Whiskymessen 2022 – welche Corona-Regeln gelten?

Die Veranstalter von Whiskymessen haben pandemiebedingt mit einigen Unwägbarkeiten und Planungsschwierigkeiten zu kämpfen. 2020 und 2021 mussten die meisten geplanten Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden – häufig trotz bereits sorgfältig ausgearbeiteter Hygienekonzepte. Leider lässt sich auch für 2022 keine wesentliche Verbesserung dieser Situation voraussagen. Dennoch gibt es bereits positive Erfahrungen mit Konzepten, die Whiskymessen auch unter Corona-Bedingungen ermöglichen.

Die meisten Veranstalter setzen dabei in Abstimmung mit den lokalen Behörden auf auch andernorts übliche Einlassbeschränkungen, Testkonzepte und Regulierungen des Besucherandrangs. So werden meist nur noch personalisierte Tickets für bestimmte Einlasszeiten und Slots verkauft. Die Messetage sind also in verschiedene Zeiträume eingeteilt, in der jeweils nur eine bestimmte Besuchergruppe das Gelände betreten kann. Zwischendurch wird gelüftet, desinfiziert etc., sodass auch im Falle der Fälle die Zahl weiterer Neuinfektionen möglichst gering gehalten werden.

Gleich hier bei mySpirits Whisky entdecken:

  1. Guy Fawkes 12 Jahre Blended Whisky / 44,4 % Vol. / 0,7 Liter-Flasche
    Guy Fawkes Whisky 12 Jahre 44,4 % Vol. / 0,7 Liter
    Bewertung:
    89%
    (8Bewertungen)
    (63,57 € / 1 L)
    Lebensmittel-Info

Noch nicht genau terminierte Whiskymessen 2022 – Informationsstand Ende Jaunuar:

Einige der traditionellen Whisky Festivals sind im vergangenen Jahr abgesagt oder auf 2022 verschoben worden, manche Veranstalter warten dieses Jahr noch mit der Planung und Terminierung. Hier ein kurzer Überblick über noch nicht festgelegte Termine einiger der bekanntesten und beliebtesten Whisky Messen, auf denen Sie nicht nur den jeweils typischen Geschmack unterschiedlicher Whiskys probieren können:

  • Whisky pur Festival 2022 in Aschaffenburg
    Normalerweise jährlich im Schloss Johannisburg in Aschaffenburg. Zuletzt musste auch eine für November 2021 geplante, kleinere Ersatzveranstaltung im KunstLandig abgesagt bzw. verschoben werden. Zum üblichen Standgeschehen bieten die Aussteller Vorträge und Seminare sowie Tastings an. Weitere Infos: https://whisky-pur-festival.de/
  • WhiskyBotschaft / 54° Spirits – die Rostocker Spirituosenmesse
    Die Messe WhiskyBotschaft // 54°SPIRITS in Rostock ist die größte Messe ihrer Art in Mecklenburg-Vorpommern. Rund 40 Aussteller präsentieren sich auf der WhiskyBotschaft in Rostock mit mehr als 350 Whiskys.
  • Seaside Whisky Festival in Bregenz 2022
    2020 und 2021 sagten die Veranstalter des Seaside Whisky Festivals ebenjene seit 2015 jährlich im Hafen von Bregenz (am Bodensee in Österreich) stattfindende Whisky-Messe ab. Doch bestimmt heißt es auch bald wieder: It’s Whisky time in Bregenz!
  • Wann ist wieder eine Whisky-Messe in Konstanz?
    2019 gab es im Bodenseeforum erstmals eine Whiskymesse in Konstanz. Seither hat eine Fortsetzung der erfolgreichen Veranstaltung nicht geklappt. Aktuell wird mit 2023 geplant.
  • Whisky-, Gin- und Rum-Festival im Xaver in Peiting
    Die kleine gemütliche Whisky-Lounge und Cocktailbar Xaver in Peiting (im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau) gehört zu den besten Whisky-Bars Deutschlands und veranstaltete 2021 bereits zum dritten Mal ihr eigenes Whisky-Festival (erweitert um Gin und Rum). Wird 2022 das vierte stattfinden? Wir wollen es doch hoffen!

Auf Whisky Festivals und Whisky Messen noch mehr erfahren

Whisky Festivals und Whisky Messen finden mittlerweile rund um den Globus statt. Besonders dort, wo traditionell Whisky destilliert wird, gehören die Whisky Festivals fest in den jährlichen Veranstaltungskalender. Im deutschsprachigen Raum gibt es Whisky Messen in vielen Städten Deutschlands genauso wie in Österreich oder in der Schweiz.

Wer mehr über den Whisky an sich, die Hersteller und Herstellungsverfahren, mehr über Zutaten und Fassreifung wissen möchte, ist auf einer dieser zahlreichen Whisky Festivals und Whisky Messen gut aufgehoben. Und natürlich geht es hier nicht einfach nur um Wissen, sondern immer auch um den guten Geschmack.

Was ist der Unterschied zwischen einem Whisky Festival und einer Whisky Messe?

Der Unterschied zwischen einem Whisky Festival und einer Whisky Messe wird nicht all zu breit gefasst. Beide Begriffe bezeichnen die besondere Art, Whisky in einer Großveranstaltung zu feiern. Sowohl die Messen als auch die Festivals richten sich in der Regel nicht nur an ein Fachpublikum, sondern an alle, die Whisky lieben oder einfach nur neugierig sind, was es in der Whisky-Welt zu entdecken gibt.

Zahlreiche Aussteller bieten ihre Spirituosen zum Probieren an – ein passender Rahmen mit viel Action, Kultur und Musik rundet viele Whisky Messen und Festivals ab. Und natürlich ist ein Whisky Festival auch immer ein Anlass, die besondere Art des Genusses auch besonders zu feiern.

Whisky feiern, Whisky-Freunde kennenlernen und mehr über Whisky erfahren

Kein Wunder, wenn es auf einer Whisky Messe eben nicht bierernst, sondern eher whisky-witzig zugeht. Am Messestand gibt es nicht nur viel zu bereden, sondern auch viel zu erzählen. Der erste Versuch eines neuen Whiskys endet nicht selten im fachsimpelnden Vergleich mit altbekannten Klassikern. Die Standbetreiber, aber auch Kenner unter den Gästen, vermitteln gerne allen Einsteigern und die Feinheiten in den Unterschieden.

So ist ein Whisky Festival oder eine Whisky Messe immer eine spannende und inspirierende Gelegenheit, das traditionelle alkoholische Getränk mit den keltischen Wurzeln aus dem 5. Jahrhundert immer wieder neu zu erleben.

Das eigene kleine Whisky-Festival zuhause feiern?

Wer bis zur nächsten Whisky Messe nicht mehr warten kann oder will, darf schon jetzt für sich bei mySpirits.eu einen guten Whisky bestellen und überbrückt so die Wartezeit bis zum nächsten Event oder zwischen den Veranstaltungen – und hat dann auch vorgesorgt für das eigene kleine Whisky-Fest zuhause, falls die großen Messen und Festivals doch nicht stattfinden können.