Cocktail Rezept: Wie mixt man den perfekten Grappa Sour?

Bei minimalistischen Cocktail-Klassikern wie den Sours kommt es darauf an, die geschmacksbestimmende Spirituose zu unterstützen, nicht zu verdecken. In diesem Fall wollen wir einen sortenreinen Grappa so richtig zur Geltung bringen: in einem Grappa Sour mit Marzadro Giare Grappa Affinata Amarone.

Grappa der Extraklasse: Giare von Marzadro

Grappa ist die (geschützte) italienische Bezeichnung für die Spirituose, die hierzulande auch als Tresterbrand bekannt ist. Oft nach dem Essen beim Italiener gereicht, kennen die meisten Deutschen den Grappa als Tresterbrand aus unterschiedlichen Trauben, ein klassischer Blend also. Die sortenreinen Grappe der Giare-Reihe von Marzadro sind in dieser Hinsicht eine Ausnahme, denn hier dominiert die Traube eines ganz bestimmten Weins den ganzen Grappa. Im Fall des Giare Grappa Affinata Amarone handelt es sich um den bittersüßen und typisch italienischen Amarone, dessen unverkennbarer Charakter durch dreijährige Lagerung in Eichenfässern unterschiedlicher Größe noch verfeinert wird. Auf diese Weise gelingt es Marzadro, die frische Fruchtigkeit hochwertiger Grappe mit dem Gehalt holzfassgelagerter Spirituosen zu einem außergewöhnlichen Genuss zu vereinen. Das sah auch die Jury der International Wine & Spirit Competition so und verlieh diesem Grappa 2012 die Goldmedaille.

zum Grappa Giare Amarone

Einen solchen Grappa trinkt man entweder pur, oder in einem Cocktail, der ihn nicht in den Hintergrund stellt, sondern so richtig zur Geltung bringt. Wir setzen hier auf einen minimalistischen Sour, der das dominante Trauben-Aroma des Giare Grappa Affinata Amarone mit fruchtig-sauren Noten ergänzt und - richtig gemixt - im Glas auch eingefleischte Puristen zu überzeugen weiß.

 

Grappa Sour Rezept:

5cl Marzadro Giare Grappa Affinata Amarone
3cl frisch gepresster Limettensaft
3cl Sirup aus hochwertigem Rohrzucker
2 Spritzer frisch gepressten Orangensaft
1 Orangenscheibe

Marzadro Giare Grappa Affinata Amarone

Und so gelingt der perfekte Grappa Sour:

Nehmen Sie einen Boston-Shaker zur Hand und befüllen Sie den Glasteil zur Hälfte mit Eiswürfeln. Anschließend geben Sie Grappa, Limettensaft, Rohrzuckersirup und Orangensaft hinzu. Beide Teile des Shakers gut verschließen und den Cocktail kräftig horizontal auf Schulterhöhe oder vertikal vor dem Oberkörper circa 20 Sekunden schütteln. Idealerweise läuft der Shakerbecher bis zur Glaskante an, dann sind alle Zutaten gleichmäßig vermengt und der Cocktail ist perfekt gekühlt. Setzen Sie dann den Shaker mit dem Metallbecher nach unten ab und drehen Sie das Glas heraus. Können Sie den Boston-Shaker nicht öffnen? Keine Panik! Ein gezielter Stoß an die Kante, wo sich Metall- und Glasteil verbinden, hilft Ihnen auf der Stelle aus der Misere. Bereiten Sie als Nächstes einen Tumbler mit 2-3 Eiswürfeln vor. Anschließend seihen Sie den Cocktail durch ein Barsieb in das vorbereitete Glas ab und dekorieren ihn mit einer Orangenscheibe. Et voilà, viel Vergnügen beim Verkosten Ihres Grappa Sour in der Premiumversion für Genießer!

 

Den idealen Grappa für diesen Cocktail bekommen Sie hier im Shop:

Marzadro Grappa Affinata Giare Amarone / 41% Vol. / 0,7 Liter

Marzadro Grappa Affinata Giare Amarone / 41% Vol. / 0,2 Liter