Fügen Sie jetzt unsere App zu Ihrem Desktop hinzu!

Macallan

Macallan Whisky: erstklassiger Scotch aus der Speyside

Die Macallan Destillerie aus der Speyside wurde im Jahr 1824 gegründet und ist eine der ältesten legalen Brennereien Schottlands. Macallan steht für herausragende Qualität und luxuriös-eleganten Whisky-Genuss. Kenner, Sammler und anspruchsvolle Genießer kommen bei den in der ganzen Welt begehrten Highland Single Malt Scotch Whiskys voll auf ihre Kosten. Gönnen Sie sich und Ihren Sinnen ein bisschen Luxus und entdecken Sie unser Macallan Angebot oder erfahren Sie zunächst hier mehr über The Macallan Whisky... weiterlesen

Macallan kaufen – unsere Angebote:

Produktkampagne
{{^record.MagentoId}}
{{/record.MagentoId}} {{#record.MagentoId}}
{{record.Produktbezeichnung}} {{#record.wishlist_post_data}} {{/record.wishlist_post_data}}
{{record.Produktbezeichnung}} {{#record.additional_info}} {{record.additional_info}} {{/record.additional_info}}
{{#record.reviews_count}}
{{record.rating_summary}}%
({{record.reviews_count}})
{{/record.reviews_count}} {{#record.HasVariants}}
Lebensmittel-Info
{{#record.Availability}}
{{/record.Availability}} {{^record.Availability}}
Nicht auf Lager
{{/record.Availability}}
{{/record.HasVariants}}
{{/record.MagentoId}}
Sortieren
Filtern

13 Produkte

pro Seite

Macallan – Whisky-Tradition seit 1824

Am Ufer des River Spey in Easter Elchies nahe der schottischen Ortschaft Craigellachie liegt die Macallan Distillery. Im Jahr 1824 bekam Alexander Reid die Brennlizenz und ebnete den Weg für eine der heute meistgefragten Whiskymarken.

The Macallan ist damit eine der ältesten legalen Brennereien Schottlands. Aus der langjährigen Erfahrung sowie Präzision und Liebe zum Detail resultieren herausragende Whiskys, die Kenner und Sammler rund um den Globus zu schätzen wissen.

 

The Macallan – vom Blend zum Single Malt Whisky und zum teuersten Whisky der Welt

Bis in die 1960er Jahre wurde in der Macallan Distillery Whiskys ausschließlich für Blends gebrannt und destilliert. Diese waren so beliebt, dass namhafte Blender die gesamte Macallan-Produktion aufkauften. Ein prominentes Beispiel hierfür ist The Famous Grouse. Der Erfolg blieb auch ungebrochen, als Macallan begann, das Sortiment auf Single Malts umzustellen.

Der Fokus lag dabei von Anfang an auf herausragender Qualität. Und diese wurde in den Macallan Single Malts derart perfektioniert, dass die Marke heute ganz besonders auch das Luxussegment bedient. Macallan-Freunde bezeichnen die edlen Tropfen entsprechend liebevoll als „Rolls Royce“ oder „Cognac“ unter den Whiskys. Die teuersten Whisky-Flaschen, die bei Auktionen die höchsten Preise erzielen, sind häufig besonders alte, lange gereifte und streng limitierte Abfüllungen von „The Macallan“ – und auch in weltweit beachteten Produktplatzierungen wie etwa in James Bond Filmen wird der außerordentliche Ruf der Marke gepflegt.

 

Wie Macallan Whisky hergestellt wird: Qualität in Superlativen

Die 24 kupfernen Spirit Stills der Macallan Distillery sind die kleinsten Brennblasen in der gesamten Speyside-Region. Der Geschmack soll sich darin besonders konzentrieren, indem die Dämpfe möglichst viel die kupfernen Wände berühren. Dieser maximale Kontakt mit den Brennblasen verleiht Macallan Whisky mehr Volumen und mehr Geschmackstiefe als den in größeren Stills hergestellten Whiskys. Durch diese Besonderheit haben es die berühmten Brennkessel der Macallan Distillery sogar auf die Rückseite einer schottischen 10 Pfund-Note geschafft.

Doch die kleinen Brennblasen sind nicht das einzige Superlativ bei Macallan: Wenn im letzten Brennvorgang Vor- und Nachlauf abgeschieden werden, wird als wertvollster Teil des Mittellaufs letztlich nur rund 16 % des Destillats für Macallan Whisky verwendet. Die Ausbeute ist so gering, weil die Brennerei nur das Beste aus dem Herzstück für Macallan Single Malt Whisky verwenden will.

 

Die erlesene Fassauswahl für Macallan Whisky

Wer so viel Liebe zum Detail in seine Destillation investiert, muss auch bei der Lagerung Maßstäbe setzen, ist die Meinung von Macallan. Schließlich erhält der Whisky rund 80 % seines Geschmacks erst während der Reifung in Eichenfässern. Nach eigenen Angaben investiert Macallan so viel in seine Fässer wie keine andere Destillerie.

Hauptsächlich drei Arten von Fässern kommen dabei zum Einsatz:

  • andalusische Sherry-Fässer aus europäischer Eiche mit ihren charakteristisch würzigen Noten von Trockenfrüchten und schokoladigen Orangen-Tönen
  • Sherryfässer aus amerikanischer Eiche mit ihrem süßlichen Spektrum von Zitrus bis hin zur Vanille des Eichenholzes und
  • Bourbon-Fässer aus Amerika, die neben klassischer Eichenfasswürze auch süßliche Kokos- und Zitrus-Aromen beisteuern.

 

Sherry-Fässer bei Macallan: vollendet ausgereifter Brennerei-Charakter in rubinrot

Nicht nur der Geschmack lebt von der liebevollen Zusammenstellung der Fässer, auch die Farbe des Macallan Whisky ist außergewöhnlich brillant. Dank des ausgeklügelten Reifungsverfahrens entsteht die rubinrot schimmernde Farbe ganz natürlich, ganz ohne die Zugabe von Farbstoffen. Nicht zuletzt hängt es auch von der Erfahrung des Brennmeisters ab, dass Macallan Whisky so außerordentlich wohl gelungen ist. Die Erfahrung aus fast 200 Jahren spielt mit, wenn tausende Proben jährlich auf ihre Qualität hin getestet werden. Immer mit dem einen Ziel: Für Genießer füllt Macallan nur das Beste ab.

The Macallan ist bekannt für die besondere Fassreifung

Mit diesem Qualitätsversprechen und den herausragenden Fässern hat sich Macallan den guten Ruf redlich erarbeitet. Zum Kernsortiment der Destillerie gehören drei Produktlinien mit jeweils unterschiedlichen Kombinationen der oben genannten Fasstypen:

  • Macallan Sherry Oak Whisky
  • Macallan Double Oak Whisky
  • Macallan Triple Cask Whisky

Jede Reihe hat ihre ganz eigene geschmackliche Sprache, die auf ebenjene Reifung zurückzuführen ist.

Macallan Sherry Oak – spanische Sherryfässer geben geschmackliche Tiefe

Nomen ist Omen gilt bei Macallans Sherry-Oak-Linie. In Fässern, die zuvor für die Reifung von Sherry aus Jerez verwendet wurden, werden die Destillate für die Sherry-Oak-Reihe gereift – und das für mindestens 12 Jahre. Dadurch entsteht ein besonders reichhaltiger, fruchtiger und tiefer Geschmack mit den für Sherry-Cask-Whiskys so typischen Nuancen von Trockenfrüchten, Eichenholz und Gewürzen.

Die Macallan Double Cask Linie – Fusion aus amerikanischer & europäischer Eiche

Für die Double-Cask-Produktserie werden im Gegensatz zwei Fassarten für die Reifung verwendet. europäische und amerikanische Eiche. Beide Fassarten erhielten zuvor in Spanien eine Aromatisierung mit Oloroso-Sherry. Kombiniert wird dadurch der klassische sherrylastige Macallan-Stil mit den süßen Nuancen amerikanischer Eiche.

Macallan Triple Cask Single Malts – Komplexität durch Reifung in 3 Holzfassarten

Die Whiskys der Triple Cask Matured Edition sind die Nachfolger der Fine Oak Serie, die einigen Macallan-Liebhabern mit Sicherheit ein Begriff sind. Dabei werden – wie der Name bereits andeutet – Whiskys aus dreierlei Fassreifung kreiert: europäische und amerikanische Eichenholzfässer mit Sherry-Füllung, sowie Ex-Bourbon-Fässer. Nach wie vor steht bei den geschmeidigen, feinen und komplexen Malts die Verwendung exklusiv ausgewählter Sherry-Fässer im Vordergrund.

 Wenn Sie sich noch eine Flasche der Fine Oak Serie ergattern möchten, sind Sie bei Macallan Fine Oak 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky mit seinen fruchtigen Sherry- und süßen Eichentönen an der richtigen Adresse.

 

Ist Macallan Highland oder Speyside Whisky?

Die Zuordnung der Macallan Whiskys zu einer bestimmten Whisky-Region sorgt immer wieder für Verwirrung. Um dieser Frage nachzugehen, sollte man zunächst einen Blick auf die geographische Lage werfen. Die Highlands sind flächenmäßig die größte Whisky-Region in Schottland. Sie beginnt nördlich der Lowlands und reicht bis zur Küste im Norden. Rein topographisch betrachtet gehört die Speyside zu den Highlands, sie ist allerdings dank eigener und besonders bedeutender Whisky-Tradition auch eine eigenständige Whisky-Region.

...wenn sich die Geister scheiden...

Die Grenze zwischen beiden Gebieten ist nicht immer klar definiert. The Macallan ist dafür ein Paradebeispiel. Denn die Lage der Brennerei am Ufer des Flusses Spey spricht für die Deklaration der Whiskys als Speyside Malts. Gemäß der Whisky-Vorschriften aus dem Jahr 2009 darf die Bezeichnung „Speyside Malt“ allerdings nur von Brennereien in bestimmten Gebieten innerhalb der Speyside verwendet werden, wozu der Ort Craigellachie nicht zählt. Die Tradition der Macallan Distillery ist eigentlich auch in vielen Aspekten sehr ähnlich zu vergleichbaren Brennereien in der direkten Umgebung Einige Scotch-Experten bezeichnen den Charakter von Macallan demnach auch als typisch für die Speyside, andere wiederum ordnen ihn den Highlands zu.

The Macallan: Highland Single Malt aus einer Speyside-Destillerie

Macallan selbst tituliert ihre Whiskys – und das ist auf jedem Flaschen-Etikett zu lesen – als Highland Malts. Allerdings gilt die Speyside als „Original and Spiritual Home“ von Macallan. Ungeachtet des genauen geographischen Standorts der Destillerie, oder der Frage, ob die Speyside in der Whiskykunde mehr ist als eine Subregion der Highlands, könnte man Macallan Malts also als Highland Whiskys aus einer Speyside-Brennerei bezeichnen. Allerdings ist und bleibt die Frage nach der Zuordnung diffus.

Sicher hingegen ist, dass Macallan Whisky für unvergleichliche Genussmomente sorgt und vielleicht auch der Markenname Macallan für mehr steht als für eine Whisky-Region. Einen Macallan trinkt man nicht zwischendurch. Nehmen Sie sich Zeit für das Tasting und lehnen Sie sich entspannt zurück. Vielleicht kommen Sie dem Geheimnis um die Zuordnung beim Genuss ja auf die Schliche – oder finden zumindest für sich selbst die passende Antwort.

 

Welchen Macallan Whisky kaufen? Unsere Empfehlungen

Geschmacklich lässt sich das vielseitige Macallan-Sortiment nicht über einen Kamm scheren. Gemeinsam haben die Whiskys aber, dass sie weich, harmonisch und zugleich ungewöhnlich komplex sind.

  • Macallan-Neulingen sei der strohgoldene Macallan 12 Jahre Triple Cask Single Malt ans Herz gelegt. Seine Aromenvielfalt in Duft und Geschmacklich erhält er durch die Lagerung in drei Holzfassarten: amerikanische Bourbon-Casks sowie amerikanische und europäische Sherry-Fässer. Noten von Zitrone, Muskat, Vanille und Eichenholz prägen den Geschmack, was in einem üppigen Finish mit Melone, Papaya und geröstetem Holz harmonisch ausklingt.
  • Ebenfalls aus der Triple Cask Linie, richtet sich der exklusive Macallan Triple Cask 18 Jahre an Kenner und Scotch-Liebhaber. Seine seidig-weiche Textur ist ein wahres Fest für Zunge und Gaumen. Nuancen von Orange, Zitrus, Vanille, Muskatnuss und Zimt verbinden sich elegant mit einem leichten Beiklang von rauchigem Holz.
  • Der Name Rare Cask deutet bereits an, dass wir es bei diesem Single Malt Whisky mit einem besonders edlen Tropfen zu tun haben. Für die Reifung von Macallan Rare Cask verwendet der Master Distiller ausschließlich Fässer, die er als besonders außergewöhnlich betrachtet. Diese machen unter 1 % aller dort lagernden Fässer aus. Durch die lange Reifezeit erhält der Whisky eine intensive rubinrote Farbe. Süße, fruchtige und würzige Facetten vereinen sich zu einer beeindruckenden Geschmacks-Sinfonie. Sherry-Noten werden umspielt von rauchigen Akzenten, frischem Zitrus und warmen Holztönen, was in einem langen Abgang wunderbar nachhallt.
  • Besonders bei Sammlern und Kennern genießt die Sherry-Fass-Reihe von Macallan ein hohes Ansehen. So auch Macallan Sherry Oak 18 Jahre. Der edle Highland Single Malt Scotch reift ausschließlich in handverlesenen Oloroso-Sherry-Eichenfässern aus dem andalusischen Jerez. Die Nase darf sich auf Trockenfrüchte, Ingwer, Vanille und Zimt freuen, während der vollmundige Geschmack von würzigen Noten von Nelken, Orangen und getoasteter Eiche geprägt ist.

 

Entdecken Sie hier unser gesamtes Macallan Whisky Angebot!

Kaufen Sie jetzt neu Prinz Alte Sorte Erdbeere!

Kaufen Sie jetzt neu Prinz Alte Sorte Erdbeere!

In welches Land dürfen wir Ihre Bestellung liefern?

Sie befinden sich derzeit auf der Webseite von mySpirits.eu für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Besuchen Sie mySpirits.ch für Lieferungen in die Schweiz.