Auchentoshan

Auchentoshan – „OCK-UN-TOSH-UN“, Whisky mit schottischem Namen

Schwierig auszusprechen, leicht zu trinken – so leitet der Internetauftritt von Auchentoshan die Geschichte ein, die hinter den echt schottischen Whiskys steckt – eine, die sich bereits im schottisch-gälischen Namen manifestiert. Herkunft und die damit verbundene Zeit ist der 1823 etablierten Brennerei sehr wichtig – denn sie ist auch die Basis des Geschmacks unverwechselbarer Single Malt Scotch Whiskys. Erfahren Sie, wie ein Ingenieur aus Greenock den Grundstein für deren Erfolgsgeschichte legte. Mehr dazu...

weiterlesen

Unser Auchentoshan Angebot:

Sortieren
Filtern

13 Produkte

pro Seite
  1. Auchentoshan 12 Jahre Lowland Single Malt Scotch Whisky / 40 % Vol. / 0,7 Liter-Flasche in Geschenkkarton
    Auchentoshan 12 Jahre Whisky 40 % Vol. / 0,7 Liter
    Bewertung:
    100%
    (1Bewertung)
    (39,86 € / 1 L)
    Lebensmittel-Info

13 Produkte

pro Seite

Auchentoshan Whisky – ein steiniger Weg nach oben

Zunächst schien bei Auchentoshan – was so viel wie „Feld an der Ecke“ bedeutet – alles den gewöhnlichen Lauf in der Geschichte einer Brennerei zu nehmen. Nachdem sie 1823 auf dem Landgut Dunbartonshire gegründet wurde und der dafür verantwortliche Ingenieur eine Destillieranlage installiert hatte, wechselte sie 1878 das erste Mal den Besitzer. C.H. Curtis and Co Ltd. produzierte mit der Übernahme bereits 50000 Gallonen pro Jahr, was rund 190000 Liter entspricht. 1903 übernahmen schließlich George und John McLachlan das Ruder. Anschließend musste Auchentoshan fast 40 Jahre keine großen Rückschläge einstecken – der Zweite Weltkrieg traf das Unternehmen dafür umso härter. Durch einen deutschen Bombenangriff wurde die Destillerie 1941 stark beschädigt und ein Lagerhaus vollständig zerstört. Die Unternehmer sahen sich aufgrund der Umstände gezwungen, die Whisky-Produktion einzustellen, auch, weil der Fluss Clyde, an dessen Nordufer die Grafschaft Dunbartonshire liegt und dessen Werften ins Visier der Angreifer gerieten. Anschließend folgten einige Besitzerwechsel, bis Auchentoshan Distillery 1984 für 325000 Pounds an Stanley P Morrison, später Morrison Bowmore, verkauft wurde.

Whiskyherstellung bei Auchentoshan – „malt it, mill it, mash it“

Drei einfache Schritte sind es, auf die sich Auchentoshan bei der unverblümten Produktion ihrer reinen Single Malt Whiskys konzentriert – worin eine Ursprünglichkeit zu liegen scheint, die besonders solide Tropfen entstehen lässt. Zunächst wird frisch gemahlenes Gestenmalz bei genau 63,5°C im Läuterbottich vergoren, bevor die Maische – für Auchentoshan charakteristisch – dreifach destilliert wird. Hiervon verspricht sich der Hersteller ein reineres Produkt, das eine unaufdringlichere Basis für die vielschichtigen Facetten der Single Malts bietet. Die fruchtigen Anklänge treten dadurch besonders hervor und die holzigen Noten bekommen die Chance, das Bouquet während der anschließenden Fasslagerung in gebührendem Maße zu bereichern. Hier setzt Auchentoshan vor allem auf sorgfältig ausgewählte Eichenfässer, die ehemals Wein, Bourbon oder Sherry enthielten. Diese prägen schließlich den Charakter und die Farbe des vielfältigen Produktportfolios der Brennerei.

Auchentoshan kaufen – Single Malts für jeden Geschmack

Vielgestaltige Single Malts hält die Kollektion von Auchentoshan für anspruchsvolle Whiskyliebhaber bereit. Darunter drei Kernprodukte, die als die solidesten der Brennerei betrachtet werden können. Hierzu gehört unter anderem der American Oak, der seine Lagerung in Eichen-Fässern bereits im Namen trägt und mit seinem bodenständigen Charakter überzeugt. Eine Reise durch die geschmackliche Vielfalt ausgewählter Fässer können Sie mit Whiskys wie dem Blood Oak unternehmen, der durch seine Lagerung in französischen Rotwein- und Bourbonfässern mit feinen Nuancen von Kirschen, Himbeeren und Pflaumen begeistert. Abgerundet wird der Eindruck von seiner rötlich goldenen Farbe, die bereits beim Einschenken die Vorfreude weckt. Alle Single Malts von Auchentoshan bekommen viel Zeit, um ihr Facettenreichtum auszubauen, die Aged Range des Unternehmens hält allerdings zwei Single Malts bereit, die besonders viel Ruhe erfahren durften. Der 21 Year Old Single Malt Scotch Whisky bekam 21 Jahre, also fast ein viertel Jahrhundert Zeit, die subtilen Aromen amerikanischer Bourbon- und spanischer Sherryfässer aufzunehmen und begeistert dadurch mit einem vielschichtigen Charakter auf einer unwahrscheinlich weichen und schmeichelnden Basis. Abgerundet wird das Portfolio durch zwei Special Editions, die den Innovationsgeist des Unternehmens zum Ausdruck bringen. Der Bartender’s Malt beispielsweise bietet talentierten Bartendern aus aller Welt die Chance, Bestandteil der Kreation eines einmaligen Single Malts zu sein. Zwölf von ihnen wählten aus den Lagerhallen des Unternehmens verschiedene Destillate aus, deren jeweils eigener Charakter im Bartender’s Malt zu einem ganz neuen Geschmackserlebnis zusammenfindet.

Entdecken Sie die Vielfalt der Lowland Single Malt Scotch Whiskys von Auchentoshan bei mySpirits!

© 2013 - 2021 Allgäuer Genuss GmbH. All Rights Reserved. - Ihr Spirituosen Spezialist in Deutschland * Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten.