G'Vine

G'Vine

G'Vine: unkonventioneller Gin aus Frankreich

Dieser Gin ist anders als andere Gins. Schon das Flaschendesign bricht mit Sehgewohnheiten und Konventionen im Spirituosengeschäft. Bei G’Vine Gin bleibt es aber nicht bei Äußerlichkeiten, sondern auch der Inhalt überrascht: Keine Wacholderbombe und keine alles überlagernden Zitrusnoten wie bei vielen anderen Gins. Vielmehr prägen floral-fruchtige Akzente von Weintrauben und -blüten diesen französischen Ausnahmegin, den es in verschiedenen Varianten gibt. Mehr zu G'Vine Gin...weiterlesen

G’Vine Gin hier günstig bestellen:

Sortieren
Filtern

11 Produkte

pro Seite
  1. G‘Vine Floraison Gin – Frischer Gin mit Blütennote aus der Weinblüte / 40 % vol. 0,7 Liter-Flasche
    G'Vine Floraison Gin 40 % vol. / 0,7 Liter
    Bewertung:
    97%
    (5Bewertungen)
    (44,14 € / 1 L)
    30,90 €
    Lebensmittel-Info
  2. G'Vine Nouaison Gin / 45 % vol. 0,7 Liter-Flasche
    G'Vine Nouaison Gin 45 % vol. / 0,7 Liter
    Bewertung:
    100%
    (3Bewertungen)
    (51,36 € / 1 L)
    Lebensmittel-Info

11 Produkte

pro Seite

G'Vine Gin: französisch mit Weintrauben

Schon das avantgardistische Design der Flasche verrät, das sich Gin aus dem Hause G’Vine nicht als Produkt „von der Stange“ versteht. Im Herzen der Region Cognac beschreitet Firmengründer und Brennmeister Jean-Sébastian Robicquet innovative Wege.

Das französische Original

 

Mit Cîroc Vodka hatte der studierte Bio- und Önologe (Weinbauwissenschaft) bereits besondere Innovationskraft und ein feines Gespür für Spitzenqualität im Spirituosenbereich bewiesen. Das Geheimnis: Destilliert wird in seinem Maison Villevert aus dem, was in der Region am besten wächst.

Die gleichen Weintrauben und -Anbaugebiete wie bei der fassgereiften Spezialität Cognac liefern die Grundlage für moderne Spirituosen mit besonderer französischer Handschrift.

Außergewöhnliche Wein-Basis für einen außergewöhnlichen Gin

Mit ausgeklügelten Destillationsverfahren brennt Robicquet den aus Ungi Blanc Trauben gewonnenen Wein. Anders als derjenige Weinbrand, der in holzfassgelagerter Form die Region Cognac zum Synonym für die Premium Spirituose schlechthin gemacht hat, wird das Destillat für G’Vine Gin vier Mal destilliert.

Auf dem traditionsreichen Familienanwesen aus dem 16. Jahrhundert entstehen so einzigartige Gin-Kompositionen und weitere außergewöhnliche Spirituosen, die weltweit ihresgleichen suchen. Mit einer bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgten Familiengeschichte im Rücken schreibt sich Robicquet nicht weniger auf die Fahnen als die Neuerfindung der Edel-Spirituosen.

 

Signature Drink mit dem G'Vine Nouaison

Der erste Super Premium Gin Frankreichs

Nach eigenen Angaben des Hauses Villevert gilt Cîroc Vodka als der zweitplatzierte Premium Vodka weltweit, während G’Vine Gin als erster Super Premium Gin in die französische Gin-Geschichte eingeht. Der rote Vermouth des Hauses, „La Quintinye Vermouth Royal“ soll in der Folge sogar als der beste seiner Art weltweit gewählt worden sein.

Was für Franzosen vielleicht nahe liegt – die Verwendung von Trauben für die Herstellung von herausragenden Getränken – war in der Spirituosen- und vor allem in der Gin-Welt eine absolute Neuheit. Und auch wenn G’Vine heute nicht mehr der einzige hochwertige und extravagante Gin aus Frankreich ist, so war er doch ein Vorreiter – und vielleicht stilprägend für einen spezifisch französischen Gin-Geschmack.

 

Eingefangen: der Zauber der Weinblüte in G’Vine Gin

Die Traube ist dabei nicht nur die Basis für den Alkohol, sondern auch für den Geschmack. Denn neben dem Trauben-Destillat und einigen klassischen Gin-Zutaten erhält G’Vine Gin seine typische Charakteristik aus der Essenz von handverlesenen Traubenblüten.

nur beste Botanicals kommen in G'Vine

Die G’Vine Gin-Sorten

In diesem Aspekt unterscheiden sich auch die unterschiedlichen Sorten, die G’Vine Gin anbietet:

  • G'Vine Floraison Gin steht für die Blüte des Frühlings und wird entsprechend mit frisch erblühten Dolden veredelt („floraison“ = Blüte, Blütenpracht, Blütezeit, Aufblühen). Diese jungen Weinblüten definieren Geruch und Geschmack des Floraison Gin. Dazu gesellen sich sanfte Noten von Limette, Ingwer und Süßholz; auffallend im Hintergrund halten sich Kardamom und Wacholder.
  • G'Vine Nouaison Gin steht hingegen für den Übergang der Blüte zur Traube und enthält die Essenzen der Fruchtansätze, die kurz nach der vollen Blüte entstehen. („nouaison“ = Fruchtbildung). Neben diesen jungen Weinbeeren sorgen Wacholderbeeren, Trockenpflaumen und Bergamotte als weitere Botanicals für einen ausgewogenen und kräftigen Geschmack, der pur und beim Einsatz in Cocktails überzeugt.
  • Mit June by G’Vine präsentiert das Maison Villevert auch einen Liqueur auf Basis des feinen Trauben-Gins. Wilder Pfirsich, wie er häufig an Weinbergen anzutreffen ist, und weitere Sommerfrüchte ergänzen den herkömmlichen GVine-Geschmack zu einem herrlich fruchtigen Sommerlikör.

Entdecken Sie diese und weitere spannende Gin-Sorten auch im Premium Gin Set von Sierra Madre.

Ist Floraison von G’Vine der perfekte Sommer-Gin?

Tatsächlich lässt sich G'Vine Floraison sehr gut pur trinken. Der für einen Gin eher niedrige Alkoholgehalt von 40 % Vol. und die frischen Wein-Blüten-Noten machen aus dem Franzosen schon vor dem Erstkontakt mit Eiswürfeln und kühlem Tonic Water einen heißen Anwärter auf den Titel „Sommergetränk“ des Jahres. Die Traube und ihre Blütenpracht entzückt gegenüber dem dezent bleibenden Wacholder in dieser feinen Komposition der Botanicals.

Das Aroma der Weinblüten ist übrigens eine echte Rarität: Kaum ein Weinbauer möchte gerne auf die reifen Trauben verzichten, die aus den Blüten wachsen könnten, würde man sie nicht vorher ernten. Doch für G’Vine Gin wird eine Ausnahme gemacht – sodass dieser Gin de France exklusiv mit dem wertvollen Botanical auftrumpfen kann.

G’Vine Gin Floraison im Gin & Tonic

Um die floralen Noten des Floraison Gin zu unterstützen, rät Barkeeper Lukas Buttazoni zu einem fruchtig-leichten Tonic. Seine Empfehlung: Fever Tree Mediterranean Tonic Water. Probieren Sie ihn auch mit 1724 Tonic im G’Vine Gin und Tonic Set.

Beim etwas intensiveren Bruder des Floraison, dem 43,9 %igen Nouaison von G'Vine, greift Lukas zu einem klassisch-kräftigen Tonic wie dem Schweppes Indian Tonic Water.

Garnitur oder gar Food Pairing mit G’Vine?

Aber ja doch! Probieren Sie G'Vine Gin & Tonic mit grünem Apfel, frischen Trauben oder einer frischen Orangenzeste. Für die Kühlung empfiehlt G'Vine übrigens, anstelle von Eiswürfeln gefrorene Weintrauben zu versuchen – kein schlechter Tipp!

G’Vine Gin preisgekrönt: 94 von 100 BTI-Punkten

Unabhängig davon, ob Sie Ihren G'Vine pur, als Martini oder als Basis für Gin & Tonic oder einen anderen Longdrink genießen möchten: Sie entscheiden sich für eine ganz besonderes und individuelles Produkt. Exklusiv und mit einer sympathischen Mischung aus französischer Lebensart und Luxus.

Der hier in der günstigen Liter-Flasche erhältliche G’Vine Gin Floraison schnitt als erstes Produkt der Marke bereits bei seiner Debut-Teilnahme am „International Review of Spirits Competition“ des Beverage Testing Institut (BTI) mit überragenden 94 von 100 erreichbaren Punkten ab.

 

Hier finden Sie das komplette G’Vine Angebot.