Swipe to the left
Jul 2 2020

4 fruchtige Pampelle Rezepte: Der Sommer kann kommen!

4 fruchtige Pampelle Rezepte: Der Sommer kann kommen!

Wer träumt sich in einer lauen Sommernacht nicht gerne mal an die Côte d’Azur? Ist kein Urlaub in Sicht, muss man sich das mediterrane Lebensgefühl eben nach Hause holen – und das war selten so einfach wie mit Pampelle Ruby L'Apéro. Der tiefrote Aperitif-Likör erobert Genießer-Herzen seit 2018 im Sturm und betört die Sinne mit Noten fruchtiger Grapefruits. Als Sundowner in spritzigen Drinks muss sich Pampelle keineswegs hinter den Dauerbrennern Aperol oder Gin verstecken. Der Sommer wird rot, rubinrot! Mit diesen 4 Pampelle Rezepten zaubern Sie Ihren Gästen einen Hauch von Urlaub ins Glas – und ein Lächeln ins Gesicht.

Sommerliche Aperitif Rezepte mit Pampelle – einfach, schnell, lecker

Servieren Sie Ihren Freunden doch mal etwas Neues diesen Sommer: Vorhang auf für Pampelle! Mediterranes Flair, herrlich fruchtig-bitterer Geschmack, Grapefruits aus Korsika, intensive Zitrusaromen: Das ist Pampelle Ruby L'Apéro. Schon allein das bunte Flaschendesign – mit Kampagnen-Motiven im Kollagenstil, die an das Strandleben der 50er Jahre an der Côte d’Azur erinnern – macht Lust auf den Bitter-Aperitif, von seiner leuchtend roten Farbe ganz zu schweigen. Besonders gut lässt sich Pampelle in leckeren Longdrinks genießen. Und das Beste ist: Für unsere 4 Pampelle Rezepte müssen Sie kein diplomierter Barkeeper sein! Sie sind binnen weniger Minuten zubereitet, sodass Sie sich voll und ganz Ihren Gästen widmen können.

Pampelle Ruby L'Apéro 0,7L kaufen!

1. Pampelle Spritz Rezept – mediterranes Lebensgefühl garantiert

Spritz geht immer, und in der warmen Jahreszeit erst recht! Wenn Sie in den letzten Jahren schon genug Aperol Spritz genossen haben, dann wird es jetzt höchste Zeit für einen kleinen Seitensprung. In diesem Sommer ist Pampelle Spritz angesagt! In französischen Bars schon längst im Trend, in Deutschland im Aufschwung, aber noch immer ein Geheimtipp. Dabei ist der spritzige Aperitif denkbar schnell zubereitet. Es ist kein Shaken oder Rühren nötig, und die Zubereitung kostet Sie gerade mal zwei Minuten. Bereit für das neue Trendgetränk? Hier ist das Rezept für einen mediterranen Pampelle Spritz:

Zutaten für Pampelle Spritz:

Pampelle Spritz

Zubereitung:

Eiswürfel in ein Weinglas geben, mit Prosecco aufgießen. Anschließend Pampelle und Soda hinzugeben, mit einer Scheibe rubinroter Grapefruit garnieren – genießen!

2. Pampelle Ruby Red: Spritz-Variante mit Roséwein

Pampelle Ruby Red (auch bekannt als Pampelle Ruby Rosé) ist die ideale Pampelle-Spritz-Variante für Wein-Liebhaber. Schon allein farblich ergänzen sich Pampelle und Roséwein wunderbar – und das Auge trinkt ja bekanntlich mit.

Zutaten für einen Pampelle Ruby Red:

Pampelle Ruby Red

Zubereitung:

Pampelle, Rosé und Mineralwasser in ein mit Eiswürfeln gefülltes Weinglas geben und leicht umrühren. Als Garnitur passt auch hier ein Schnitz Grapefruit.

3. Pampelle French Negroni – C'est bon, c'est bon!

Klassische Cocktails brauchen hin und wieder ein neues Gewand. Ersetzen Sie doch mal den Campari im Negroni durch Pampelle. Ihre Geschmacksnerven werden mit Sicherheit begeistert sein. Denn wenn Italien auf Frankreich trifft, verdoppelt sich das mediterrane Flair im Glas, und das ist nie verkehrt!

Zutaten für einen Pampelle French Negroni:

  • 1 Teil Pampelle Ruby L’Apéro
  • 1 Teil Gin
  • 1 Teil weißer Vermouth (z.B. Belsazar White Vermouth)
  • Eiswürfel
  • Grapefruit-Zeste

Pampelle French Negroni

Zubereitung:

Ein Tumblerglas mit Eiswürfeln füllen. Pampelle, Gin und Wermut hinzugeben und leicht umrühren. Den Drink mit einer Grapefruit-Zeste abspritzen und das Glas damit garnieren.

4. Pampelle mit Tonic Water – zieh dich warm an, G&T!

Das Gute an Tonic Water ist, dass es nicht nur wunderbar zu Gin passt. Pampelle Ruby L'Apéro und Tonic Water scheinen ebenfalls wie füreinander gemacht zu sein, insbesondere wenn es sich um Dry Tonic Water handelt. Das betont bittere und weniger süße Dry Tonic Water sorgt zusammen mit den fruchtig-herben Tönen von Pampelle für ein Geschmackserlebnis, das seinesgleichen sucht.

Pampelle mit Tonic Water

Zubereitung:

Pampelle Ruby L'Apéro in ein hohes Longdrinkglas geben und nach Belieben mit Tonic Water und Eiswürfeln auffüllen. Zum Garnieren eignet sich wie auch bei den anderen Pampelle Rezepten eine Grapefruitscheibe.

Mit diesen 4 Pampelle Rezepten sind Sie perfekt gewappnet für Sonnenuntergänge, nicht enden wollende Sommerabende und gesellige Runden. Und wenn Sie in der kalten Jahreszeit Sehnsucht nach dem Sommer bekommen, dann schmecken diese spritzig-frischen Drinks auch vor dem Kaminofen!

Viel Freude beim (Aus-)Probieren und: À votre santé!


Simone Glöckler


Das könnte Sie auch interessieren:

Aperol Spritz und weitere Veneziano-Varianten

Lillet mit Gurke frischer Aperitif für heiße Sommernächte

Gin Tonic mit Schweppes Dry Tonic Water

Veneziano Varianten: Rezepte für Spritz mit Aperol und anderen Aperitivos

Vive, Lillet Vive! – Rezepte für leckere Lillet Drinks mit Gurke

Gin & Tonic mit Schweppes Dry Tonic Water: Welcher Gin passt am besten?