Bonfire Night beim Rattenfänger

ritisches Essen und britische Gemütlichkeit, Spaß für die ganze Familie, verschiedene Feuerspektakel und illustre Ehrengäste aus der Legion der Legenden – wer hätte gedacht, dass man all das in Hameln erleben kann? Seit einigen Jahren veranstaltet der British-German-Club dort eine Bonfire Night. Wie an vielen Orten in Großbritannien wird mit Feuer und Feuerwerk an Guy Fawkes’ gescheiterte Schießpulver-Verschwörung erinnert.



In der für die Geschichte vom Rattenfänger bekannten Stadt Hameln waren bis 2014 britische Soldaten stationiert. Fast 70 Jahre lang prägten sie und ihre Familien Kultur und Zusammenleben mit. Heute kümmert sich der British-German-Club Hameln e.V. sich um britische Kultur und die Pflege gemeinsamer Traditionen. Dazu gehört unter anderem die Bonfire Night, die in England seit mehr als 400 Jahren immer in der Nacht vom 4. auf den 5. November begangen wird.


Remember, remember, the 5th of November …

In jener Nacht 1605 hatte Guy Fawkes versucht, das Parlamentsgebäude in London in die Luft zu sprengen. Sein „Gunpowder Plot“ mit rund drei Dutzend Pulverfässern sollte bei der Parlamentseröffnung vor allem den protestantischen König James I. treffen und den Katholiken wieder zur Macht verhelfen. Die von Guy Fawkes und seinen Mitverschwörern geplante Sprengung, die das ganze umliegende Stadtviertel hätte zerstören können, wurde allerdings vereitelt. Denn der geheime Plan war zum Geheimdienst durchgesickert.

Der König ließ die Verschwörer hinrichten und erklärte aus Freude darüber, mit dem Leben davon gekommen zu sein, den 5. November zum Feiertag. Seither ist Guy Fawkes mit seiner Schießpulververschwörung eine Legende. Nicht nur im vielzitierten Gedicht – „Remember, remember, the 5th of November …“ – sondern auch in Filmen, Büchern, Serien, Internet- und Popkultur wird seine Geschichte erzählt und variiert. Spätestens durch die auf Guy Fawkes und den Film V wie Vendetta zurück gehende Anonymous-Maske hat sich der Kult um Guy Fawkes verselbstständigt.


Guy Fawkes Night oder Bonfire Night: Hauptsache Feuerspektakel!

In England kennt ihn schon lange jedes Kind, aber auch global ist der Mythos Guy Fawkes ungebrochen. Die Feste zur Guy Fawkes Night Anfang November sind in vielen Orten längst eine fest etablierte Tradition wie Halloween oder Karneval – und bei so mancher Veranstaltung wird vielleicht sogar eher Guy Fawkes selbst gefeiert anstelle seiner Hinrichtung. Immerhin gilt er laut einem weit verbreiteten Bonmot als „der einzige Mann, der jemals mit ehrlichen Absichten das Parlament betreten hat“.

In Hameln spielt die Bewertung der Ereignisse von vor 400 Jahren keine große Rolle. Hier stehen das gemeinsame Feiern britischer Kultur und die Freundschaft zwischen Engländern und Deutschen im Vordergrund. So ist die Hamelner Bonfire Night ein Fest für die ganze Familie: ein großes Funkenfeuer, britische Spezialitäten zum Essen und Trinken, musikalische und artistische Darbietungen und am Ende das obligatorische Feuerwerk.


Hoher Besuch aus dem Nottingham Forest

Natürlich darf hier bei solchem Spektakel auch der Rattenfänger nicht fehlen. Und er hat einen besonderen Gast aus Nottingham eingeladen: Robin Hood höchstpersönlich entzündet die Flamme des Bonfire – dem Feuer, das traditionell den Scheiterhaufen für Guy Fawkes symbolisiert. Seit sie sich 2015 auf einem Mittelalter-Festival in Quebec über den Weg liefen, verbindet Robin Hood und den Rattenfänger von Hameln eine Art Heldenaustauschprogramm. Diese Völkerverständigung geht auch über Hameln und England hinaus: Gemeinsam mit Wilhelm Tell aus der Schweiz wurde die Legion of Legends ins Leben gerufen. Ob der katholische Terrorist Guy Fawkes irgendwann einmal auch der Liga der Legenden beitreten darf – und wenn ja: tot oder lebendig?

Fotos: Arnd Wöbbeking (phototeam-hagenohsen.de) & Uwe Bernhard


Guy Fawkes Whisky bei der Bonfire Night 2021?

Noch ist nicht klar, ob und in welchem Rahmen die Bonfire Night 2021 wieder stattfinden kann. Es lohnt sich aber bestimmt, die Ankündigungen des British-German-Club Hameln im Auge zu behalten, um die in Deutschland einzigartige Veranstaltung mit Feuerwerk, Fish & Chips, Dudelsack-Musik – und vielleicht dem ein oder anderen Drink mit Guy Fawkes Whisky – nicht zu verpassen.


Holloa boys, holloa boys, God save the King!

Nathan Lüders

Nathan Lüders


Das könnte Sie auch interessieren:

Hot Whisky - Rezepte mit Guy Fawkes

Hot Buttered Rum - heißer Rum mit Gewürzen

Glühwein mit Schuss

Hot Whisky - Rezepte mit Guy Fawkes Hot Buttered Rum - heißer Rum mit Gewürzen Glühwein mit Schuss