Prinz Liköre

Feinbrennerei Prinz: beste Liköre vom Bodensee

Neben den Obstschnäpsen und Edelbränden bietet die Fein-Brennerei Prinz aus Hörbranz am Bodensee auch eine große Vielfalt an verschiedenen Likör-Spezialitäten. Traditionelle Rezepte und innovative Experimente führen bei Prinz zu immer garantiertem Genuss. Entdecken Sie Prinz Liköre aus zahlreichen verschiedenen Obstsorten, Prinz Cream- und Eierliköre und die besonderen saisonalen Liköre von Prinz. Mehr dazu …

weiterlesen

Prinz Likör kaufen – unser Angebot:

Sortieren
Filtern

204 Produkte

Seite
pro Seite
  1. Prinz: Wild-Haselnuss Likör / 20 % Vol. / 0,5 Liter-Flasche
    Prinz Wild-Haselnuss Likör 20 % Vol. / 0,5 Liter
    Bewertung:
    97%
    (39Bewertungen)
    (23,80 € / 1 L)
    Lebensmittel-Info
  2. Prinz Gamsblut – Waldbeeren-Likör mit Schlehe / 23 % Vol. / 0,5 Liter-Flasche
    Prinz Gamsblut Likör 23% Vol. / 0,5 Liter
    Bewertung:
    100%
    (8Bewertungen)
    (21,00 € / 1 L)
    Lebensmittel-Info

204 Produkte

Seite
pro Seite

Inhaltsverzeichnis:

1 Prinz Likör entdecken

2 Prinz Obst-Liköre

3 Prinz Liköre mit Kräutern/Nüssen

4 Prinz Likör Spezialitäten

5 Prinz Sommerliköre

6 Prinz Winterliköre

7 Prinz Cocktail-Liköre

8 Prinz Cream-Liköre

9 Prinz Liköre mit Inländerrum

 

Prinz Likör entdecken – Freude an der Vielfalt

Die Fein-Brennerei Prinz ist vor allem für ihre vielen beliebten Schnaps-Sorten bekannt – allen voran typisch österreichische Marillenschnäpse wie Hausschnaps oder Alte Marille. Im beschaulichen Hörbranz unweit des Bodensee-Ufers, zwischen der deutschen Grenze bei Lindau und dem Pfänder bei Bregenz, wird aber nicht nur Obstschnaps gebrannt. Aus dem selbst gebrannten Alkohol entstehen auch viele leckere Prinz Liköre. So sind von den meisten auch zu Schnaps verarbeiteten Obstsorten auch verschiedenste feine Fruchtliköre erhältlich – allen voran auch hier die Prinz Marillenliköre.

Neben diesen Obstlikör-Varianten gibt es von Prinz aber auch zahlreiche weitere Likör- und Cream-Spezialitäten, die es zu entdecken gilt. Viele innovative Rezepte wurden in der Prinz Likör-Küche schon ausprobiert – und führten zu einigen ganz besonderen Prinz Likören, die es so nirgendwo anders gibt. Regelmäßig kommen so auch saisonale Spezialitäten oder neue Produktreihen hinzu, sodass es für jeden Zweck oder Anlass einen passenden Prinz Likör gibt. In entsprechenden Sets eignen sich Prinz Liköre auch sehr gut als Geschenk.

Lesen Sie hier alles Wissenswerte über die große Vielfalt der Prinz Liköre und entdecken Sie anhand unserer Empfehlungen und Anregungen den besonderen Likör-Genuss vom Bodensee.

 

Fruchtig und frech: Prinz Liköre aus verschiedenen Obstsorten

Mit weit über 100 Jahren Erfahrung in der Obstverarbeitung, moderner Destillationstechnik sowie viel Liebe zu traditionellen Likör-Rezepten und Innovationsgeist bieten die Likörmeister von Prinz eine bunte Vielfalt an klassischen Fruchtsaftlikören. Das verwendete Obst stammt dabei vorwiegend aus der Region.

Direkt am Bodensee gelegen, bietet das Umland der Brennerei aus Hörbranz den perfekten Standort für Obstschnaps und Obstlikör aus besten Zutaten. Am eigenen Obsthof werden die Früchte erntefrisch zu Saft gepresst und anschließend in der Likörküche weiterverarbeitet.

  • Probieren Sie etwa den feinen Prinz Weinberg-Pfirsich-Likör, der aus der besonderen Plattpfirsich-Sorte einen köstlichen Likör-Genuss macht – hervorragend pur oder auch mit Prosecco oder Sekt aufgespritzt als Aperitif.
  • Mit dem fruchtig-süßen Geschmack feiner wilder Himbeeren überzeugt Prinz Wild-Himbeer-Likör. Die sonnenverwöhnten Beeren werden von Hand verlesen und nach traditionellem Verfahren gepresst.
  • Ebenfalls von wild wachsenden Beeren und insbesondere Schlehen stammt der sagenhaft ausgewogene Geschmack des einzigartigen Gamsblut – Waldbeerenlikör mit Schlehe. Hier werden die Beeren im Geist wilder Beeren eingelegt und erzeugen eine anregende Aromatik mit süßen und herben Facetten.

 

Würzig und wild: Prinz Liköre mit Kräutern und Nüssen

Die Wiesen und Wälder zwischen Bodensee und den Bergen haben außer dem berühmten Bodensee-Ost auch eine kulinarisch spannende Vielfalt an Kräutern, Nüssen und Zapfen zu bieten. In Vorarlberg sind daher Kräuterliköre und andere würzige Likör-Spezialitäten traditionell zuhause.

  • Ein für die Bergwelt typischer Likör ist etwa Prinz Zirberla, für den die Zapfen der nahe der Baumgrenze wachsenden Zirbelkiefern geschnitten und mazeriert werden. Das Klettern und Klauben lohnt sich für den charakterstarken Zirbenlikör mit seinem feinen Geschmack von Bergwald und Höhenluft.
  • Aus der Reihe der Wild-Liköre von Prinz einer der Bestseller und einer der beliebtesten Haselnussliköre überhaupt ist Prinz Wild-Haselnuss-Likör – ein echter Klassiker! Das hohe Qualitätsbewusstsein der Prinz Likörmeister äußert sich in den aufwendigen Verfahren, mit denen die Nüsse schonend getrocknet und geröstet werden, sodass am Ende im Likör der volle Haselnuss-Geschmack erhalten bleibt.
  • Neben klassischem Kräuterbitter und anderen kräftigen und milden Likören aus heimischen Alpenkräutern ist eine besondere Kräuter-Spezialität bei Prinz der Hexenkräuter Likör. Das uralte Elixier-Rezept mit über 60 verschiedenen Kräutern wird durch kräftige 48 % Vol. zu einem Kräuterzauber-Erlebnis mit schön süßlicher Würze und intensive Wärme, selbst wenn man ihn nicht brennend serviert.
    → Auch erhältlich mit passenden, hitzebeständigen Gläsern und weiterem Zubehör im Prinz Likör Set „Hexentanz“!

 

Besondere Prinz Likör-Spezialitäten: das gewisse Extra zu jedem Anlass

Ob ungekühlt und pur, frisch aus dem Kühlschrank oder auf Eis, mit Prosecco oder Sekt gemischt oder in verschiedensten Cocktail-Rezepten: Prinz bietet verschiedenste Liköre für jede Gelegenheit und jeden Zweck. Die verschiedensten Prinz Obstliköre machen es etwa möglich, auch lange nach der Reife- und Erntezeit der Früchte deren Geschmack intensiv zu erleben – und ganzjährig sommerliche Erinnerungen zu wecken.

Je nach Geschmack und Laune kann jeder Prinz Likör in jeder Situation Genussfreuden bereiten. So mancher Prinz Likör ist von der Rezeptur bis zum Herstellungsverfahren und der Flaschengestaltung auch perfekt für einen bestimmten Kontext vorbereitet. Natürlich schmecken auch diese Prinz Liköre zu anderen Zeiten und Anlässen hervorragend – die Genussempfehlungen dienen als Inspiration für besondere Freuden.

 

Sommerliköre von Prinz:

Im Frühling und Sommer sind die Sommerliköre von Prinz sehr begehrt. Teils nur saisonal verfügbar, steigt die Vorfreude bereits in spätwinterlichen Kältetagen. Wenn im Frühjahr die ersten Knospen sich öffnen und die Blumen anfangen zu blühen, ist es auch wieder höchste Zeit für Prinz Sommerliköre wie Prinz Heiße Liebe & Co., Prinz Limes (Marillen-, Rhabarber-, Himbeer- oder Erdbeer-Limes und weitere fruchtig-leichte Likör-Spezialitäten mit sommerlichen Früchten wie Erdbeeren, Kirschen, Rhabarber oder Holunderblüten.

  • Als besonders begehrt im Sommer ist der saisonal limitierte Prinz Holunderblüten-Minze, der sich von herkömmlichem Holunderlikör durch seine frischen Pfefferminznoten und seinen perfekt ausbalancierten Geschmack abhebt. Gerade die bei sommerlichen Temperaturen sehr beliebten Hugo- oder Spritz-Rezepte peppt dieser mit Minz-Destillat verfeinerte Holunderblütenlikör hervorragend auf.
  • Das gewisse Extra haben auch die klassischen Sommerhits von Prinz. Insbesondere Prinz Scharfer Kuss Erdbeerlikör mit rosa Pfeffer vereint die Süße der Sommerfrucht mit fein kitzelnder Schärfe im Abgang, die den Likörgenuss prickelnd macht – selbst wenn er nicht mit Prosecco serviert wird.
    Ob Himbeer-Vanille mit Minze (Prinz Heiße Liebe) oder Kirschlikör mit Chili (Prinz Feurige Lust) – es sind die besonderen Kombinationen und speziellen Zutaten, die durch geschmackliche Feinabstimmung zu herausragenden Likören führen. Alle diese drei Liköre sind auch im Prinz Sommerliköre Set erhältlich.

 

Tipp: Probieren Sie sich durch eine breite Auswahl verschiedener sommerlicher Prinz Liköre mit dem Prinz Likör-Set „Die kleinen Sommerlichen“.

 

Winterliköre von Prinz:

In der kalten Jahreszeit werden andere Getränke serviert als im Sommer. Auch hier hat Prinz passende Liköre, die aus vielen winterlichen Aktivitäten nicht mehr wegzudenken sind. Ob beim Après-Ski oder gemütlich daheim am Kaminofen, draußen an der selbst gebauten Schneebar oder in der warmen Stube: winterlicher Prinz Likör ist mit Gewürzen und Konsistenz genau dafür geschaffen, in den Wintermonaten genossen zu werden. 

  • Ideal serviert als heißer Likör mit Sahnehaube sind die heißen Prinz Liköre um die Heiße Marille – Après-Ski im Glas, das einfach pur erhitzt oder auch mit heißem Wasser verdünnt genossen werden kann. Eine Sahnehaube krönt den Genuss, selbst wenn man vorher gar nicht auf der Piste war.
  • Wunderbar winterlich mit einem betörenden Duft wie direkt vom Weihnachtsmarkt bringt Prinz Bratapfel-Likör besinnliche Stimmung in herbstliche oder winterliche Tage. Die fein abgeschmeckte Gewürzmischung mit Nelken, Piment und Ceylon Zimt weckt Vorfreude auf Weihnachten und macht aus dem Bratapfellikör ein perfektes Dessert im Advent, das ebenfalls warm mit Sahne oder auch im Tee genossen werden kann.
  • Ebenfalls mit Wintergewürzen verfeinert wird in der Prinz Weihnachtslikör-Küche der fruchtig-herbe und würzig-süße Prinz Winterschlehen Likör. Hier kommt die kleine wilde Schwester der Zwetschke voll zur Geltung und verschafft wohlige Wärme an kalten Tagen.

 

Cocktail-Liköre von Prinz: die Nobilant-Reihe

Wer gerne Cocktails mixt, benötigt dafür auch perfekt geeignete Liköre. Als Männerliköre etabliert Prinz eine Reihe Liköre unter dem Namen Nobilant. Nobel, klar und kräftig sind die Nobilant Liköre und empfehlen sich damit hervorragend zum Einsatz als Cocktail-Liköre an der Bar.

  • Prinz Nobilant Orange Liqueur kann sich mit Fug und Recht als feine Alternative zu herkömmlichen Triple Sec / Curacao Orangenlikören behaupten. Ein Destillat, das aus einer feinjustierten Mischung aus Orangensaft und Orangenschalen gebrannt wird, bildet die Grundlage des letztlich mit 37,7 % Vol. in die eleganten schwarzen Steingut-Flaschen abgefüllten Orangenlikörs. Damit wird er neben dem puren Genuss zur idealen Zutat für alle New Orleans Sour Cocktails – also Margarita, White Lady, Cosmopolitan, Mai Tai oder Sidecar.
  • Auch für Klassiker wie White Russian, B52 oder auch Espresso Martini gibt es den perfekten Prinz Likör: Nobilant Kaffee Liquer wird mit einem Ansatz gerösteter und gemahlener Arabica-Kaffeebohnen destilliert und anschließend weiter verfeinert. Auch pur werden seine Röstnuancen allen Kaffeetrinkern gefallen – und mit seinem cremigen und milden Geschmack eignet sich der Kaffeelikör auch schön für Desserts oder als Topping für einen Eisbecher.
  • Gleichzeitig herb und süß wie gute Schokolade ist Prinz Nobilant Kakao Liqueur. Hochwertige Edelkakaobohnen werden hierfür doppelt destilliert und das Kakao-Destillat mit Quellwasser aus den Bergen zu einem edlen Kakaolikör verarbeitet. Klare Kakaoliköre sind gefragt bei verschiedensten After Dinner Drinks wie (Brandy) Alexander und Co. Auch Chocolate Martini oder verschiedenste andere schokoladige Cocktails lassen sich edel und facettenreich mit Nobilant Kakaoliqueur zubereiten – wobei gegen den puren klaren Schokolikör-Genuss auch nichts einzuwenden ist. Wer es cremiger mag, wird auf der Suche nach Schoko-Genuss bei den Prinz Creams fündig.

 

Aber bitte mit Sahne: Prinz Cream-Liköre

Creams und Eierliköre haben bei Prinz vieles gemeinsam: Beide erhalten ihre sahnig-cremige Konsistenz durch Zutaten aus der regionalen Landwirtschaft – wie etwa beste Hühnereier aus Freilandhaltung, nachhaltig produzierte Heumilch aus Österreich und frische Sahne oder Joghurt von Bauernhöfen und Molkereien aus der Nachbarschaft. Goldgeprägte Etiketten runden das Gesamtwerk aus edelster Likörqualität und wunderschöner, auch zum Verschenken geeigneter, Flasche.

  • Für Liebhaber*innen der cremigen Pralinen-Liköre ist die Krönung der Prinz Likörkunst die höchst elegante Prinz Marc de Champagne-Trüffel-Cream. Weiße Schokolade und Alpenmilch, Marc de Champagne Trüffel – werden die vielfältigen Zutaten von Hand nach altem Familienrezept verrührt, entsteht irgendwann die einzigartige zartcremige Konsistenz und der Geschmack, bei dem Trüffel-Pralinés vor Neid dahinschmelzen.
  • Eine Besonderheit aller Creams von Prinz ist, dass ihre süße Cremigkeit nie klebrig oder dickflüssig wird, sondern sanft und glatt Zunge und Gaumen betört. Das ist auch bei Prinz Eierlikör der Fall, der in verschieden verfeinerten Sorten – von klassisch über Vanille und Mokka bis Orange – erhältlich ist.
  • Ideal als besondere Zutat für Eisbecher, Eiskaffee, Pudding oder andere leckere Desserts eignet sich Prinz Haselnuss-Cream. Auch hier fällt die locker-sahnige Konsistenz auf, die mit feinstem cremig-nussigen Geschmack die Sinne betört. Noch feinschmelzender auf der Zunge – und dabei auch schokoladiger – ist nur der köstliche Prinz Nougat Cream-Likör.

 

Prinz Likör mit Inländerrum: Coconut & Co.

Dass die Fein-Brennerei Prinz in Österreich zuhause ist, ist den meisten Schnaps- und Likör-Kennern bekannt. Was viele nicht wissen: Auch Rum hat in Österreich eine lange Geschichte. Einst in Zeiten des Kaiserreichs mangels eigener Hochseeflotte und entsprechender Überseegebiete als Ersatzprodukt ins Leben gerufen, hat Inländer-Rum aus Österreich mittlerweile einen ganz eigenen Stellenwert mit durchaus respektabler Qualität. Prinz Inländer-Rum dient der Hörbranzer Likörmanufaktur daher auch als Grundlage einer Reihe feiner Inländer-Rum-Verfeinerungen, die zu den beliebtesten Prinz Likören zählen.

  • Der absolute Favorit aller Freunde des österreichischen Likör-Genusses auf Inländer-Rum-Basis ist dabei Prinz Rum Coconut Likör mit Inländer-Rum. Der feine Kokos-Likör bringt karibischen Flair in die Alpenrepublik und schmeckt pur und auf Eis ebenso gut wie mit etwas Ananas-Saft oder in einer Austria Pina Colada.
  • Ebenso beliebt und durchaus traditionell ist die Mischung von Inländer-Rum zu feinem Kirschenlikör. Die alte Gepflogenheit, den exotischen Rum-Verschnitt aus Österreich mit dem Saft heimischer Kirschen zu mischen, ist im Rezept von Prinz Rum Kirsch Likör mit Inländer-Rum voll und ganz aufgegangen. Dieser Prinz Likör ist ein Highlight zu (oder im) Kaffee und Tee.
  • Im klassischen Jagatee darf Inländer-Rum natürlich auch nicht fehlen. Für die fein-fruchtige Orangennote empfiehlt sich – nicht nur bei der Zubereitung von Jagatee – Prinz Rum Orange Likör mit Inländer-Rum, der den Geruch und Geschmack frisch ausgepresster Saftorangen mit dem würzigen Facettenreichtum des Prinz Inländer-Rums vereint.

 

Tipp: Bestellen Sie alle drei Prinz Liköre mit Inländer-Rum im praktischen und schön verpackten Prinz Likör Set „Zum Aufwärmen“!

 

Prinz Likör kaufen – Probierpakete und Geschenksets:

In der Vielfalt der Prinz Liköre finden alle Genießerinnen und Genießer ihre Lieblingsliköre. Wer noch nicht weiß, welche Sorten zu den persönlichen Favoriten zählen werden, kann sich mit Miniaturfläschchen zum Probieren auf die Suche begeben. Gut sortierte Prinz Likör Sets bieten sich an, einen Geschmacksvergleich mehrerer Liköre vorzunehmen. Zudem gibt es eine Reihe an schön verpackten Sets, Boxen und Kisten, in denen sich Prinz Likör hervorragend als Geschenk eignet.

  • Ein buntes Sortiment der Prinz Wildliköre mit insgesamt sieben Beeren-, Wildfrucht- und Nusslikören bietet das Prinz Likör Set „Die kleinen Wilden“ – einfach bestellen, durchprobieren und den Favoriten küren!
  • Für Freunde und Freundinnen des winterlichen Likör-Genusses ideal geeignet ist die Prinz Winter Genuss-Edition. Hier finden sich siebenmal 0,04 Liter Prinz Winterliköre zum selber probieren oder als Geschenk zur kalten Jahreszeit.
  • Ebenfalls perfekt als Geschenkidee für einen Geburtstag im Herbst, zu Nikolaus oder an Weihnachten ist das Prinz Likör Geschenkset „Strudelzeit“. In der schönen Holzkiste finden sich die drei Strudelliköre Marillenstrudel, Apfelstrudel und Zwetschgenstrudel – einer leckerer als der andere.

 

Unser komplettes Sortiment an Prinz Likören finden Sie hier.