Jinzu Gin

Jinzu Gin – Japanisch-Britischer Gin aus Schottland

Jinzu Gin ist ein außergewöhnlicher Gin, der auf japanischem Sake beruht und mit zahlreichen typisch japanischen Botanicals hergestellt wird. Unter anderem Rosenblüten und die Zitrusfrucht Yuzu geben ihm seinen fruchtig-blumigen und besonders weichen Geschmack. Weiterlesen …weiterlesen

Unser Jinzu Gin Angebot:

Kategorien
Filter

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Jinzu Gin verbindet Japan neu mit Großbritannien

Es gibt immer wieder Gins, mit denen neue Wege beschritten werden. Sei es Bombay Sapphire Gin in den 1980er und 90er Jahren, der mit außergewöhnlichen Pfeffersorten eine Brücke von Großbritannien in die Kolonien schlug, Hendrick’s Gin ab 2000, der mit Rosenblüten und Gurken von sich reden machte und die Gurkenscheibe als Garnitur für Gin Tonic etablierte oder Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin, der 2010 mit einer satten Komplexität von sage und schreibe 47 Botanicals neue Maßstäbe setzte.

Jinzu Gin ist der wohl erste Gin, der mit japanischem Sake als Basis-Spirituose hergestellt wird. Und auch sonst ist er durch und durch von Japan inspiriert. Sein Geschmack ist mild und blumig, weiche Kirschblüten sind dem trockenen Wacholder ebenbürtig und die asiatische Zitrusfrucht Yuzu sorgt für fruchtige Frische, bevor der Reiswein-Charakter sich im Abgang sanft bemerkbar macht und beim Ausatmen nochmal vom hellen Duft frisch blühender Kirschbäume begleitet wird.

 

Jin, Yuzu-Gin oder Ginzu? Dee Davis' Konzept geht auf als Jinzu Gin

Als die junge schottische Barkeeperin Dee Davis 2013 im Finale der von Diageo ausgerufenen „Show your Spirit“ Competition stand, sollte das Getränk, mit dem sie antrat, noch „Jin“ heißen – ein auf Sake basierender Gin mit Ingwer und Zitronengras. Nachdem sie den Wettbewerb gewonnen hatte vergingen knapp zwei Jahre der Entwicklung und Ausarbeitung eines Rezeptes. Klar war von vornherein, dass der Gin deutliche japanische Einflüsse haben sollte.

Eine Japan-Reise im Alter von 16 Jahren hatte bei Dee Davis das Interesse am fernöstlichen Inselstaat geweckt. Mit ihrer Kreativität und der außergewöhnlichen Idee eines durch und durch japanisch geprägten Gins überzeugte sie die Wettbewerbs-Jury und die Verantwortlichen bei Diageo, die den letztlich Jinzu genannten Gin in der Spitzenklasse der internationalen Premium Gins verorten.

 

Japan in der Flasche Gin: Jinzu vereint Sake, Kirschblüten und Yuzu mit klassischem Gin-Geschmack

Reisfelder prägen die japanische Landschaft und der Reis ist die Basis für das Nationalgetränk Sake. Gin kann aus allen Destillaten landwirtschaftlicher Erzeugnisse hergestellt werden. Also dachte sich Dee Davis, für einen japanischen Gin müsste man es mal mit Sake versuchen. Klassische Gin-Basics wie Koriander, Angelikawurzel und natürlich Wacholder sind in Jinzu mit japanischen Botanicals kombiniert und vereint worden. Die asiatische Zitrusfrucht Yuzu sieht aus wie eine orangengroße Zitrone, hat aber weniger Saft. Ihr Geschmack ist dafür intensiver und facettenreicher, was Jinzu einen spannenden Zitrusgeschmack verleiht. Für die floralen Noten sorgen Kirschblüten, die den Gin mit ihrem typisch japanischen Flair bereichern.

 

Was ist der Perfect Serve für Jinzu Gin?

Der blumig-milde Gin Jinzu sollte natürlich unbedingt zu allererst pur verkostet werden. Er inspiriert mit Sicherheit auch zu tollen Cocktails. Doch die wahre Bestimmung, der Perfect Serve dieses Yuzu-fruchtigen Gins, ist ein frischer und gut gekühlter Jinzu Gin & Tonic.

Wir empfehlen moderate und zurückhaltende Tonic Water zum Jinzu Gin, da sein Facettenreichtum aus teils klassischen und teils japanischen Botanicals sehr fein abgestimmt ist. So passt zum Jinzu Gin erstaunlich gut das Gents Swiss Roots Tonic Water aus der Schweiz, das sich in der Mischung vornehm zurückhält, aber auch mit der zugefügten Enzianwurzel einen eigenen Akzent setzt.

Bei der klassischen Wahl eines Schweppes Tonic Waters würde das Schweppes Dry Tonic Water den speziellen Zitrusnoten der Yuzu-Frucht und blumigen Facetten mehr Raum bieten als das Indian Tonic. Als Garnitur empfiehlt Dee Davis für das perfekte Jinzu Gin Tonic Rezept eine dünne Scheibe Grünen Apfels, da dessen leichte Säure gut mit den süßlichen Tönen des Sake harmoniert.

 

Jinzu im Gin Tonic Set oder einzelne Flaschen günstig kaufen

Wir haben die Kombination von Jinzu Gin und Gents Tonic Water als Gin Tonic Set für Sie in unserem Shop bereits vorbereitet – bei Bedarf auch gleich mit passendem Glas. Ob mit oder ohne Tonic Water – sie erhalten diesen außergewöhnlichen Gin auf jeden Fall in seiner mit japanisch inspirierten Verzierungen wunderschön gestalteten Flasche. Nehmen Sie diese aus dem bruchsicheren Paket, entdecken Sie auf der Rückseite einen offenen Vogelkäfig, während auf der Vorderseite der Vogel in Freiheit mit einem Schirm das Logo darstellt. Unter dem direkt auf die Flasche gedruckten Schriftzug ist ein kunstvoll drapierter Zweig mit Kirschblüten zur zusätzlichen Zierde. Diese zurückhaltende und stilsichere Gestaltung passt voll und ganz zur Geschichte und zum Geschmack von Jinzu Gin und macht diesen auch zu einem schönen Geschenk.

Hier finden Sie das komplette Jinzu Gin Angebot!

Kategorien