Botran Rum

Botran Rum – hervorragender Rum aus Guatemala

Guatemala ist für die Herstellung von exquisiten Rums international bekannt. Vulkanböden und die Höhenlage in Kombination mit idealen klimatischen Bedingungen stellen die perfekte Basis für den hochwertigen Botran Rum dar. Mit seinem vielschichtigen Geschmacksprofil hat er längst die Herzen von Rum-Liebhabern erobert. Erfahren Sie hier mehr über Botran Rum.

weiterlesen

Unser Botran Rum Angebot:

Kategorien
Filter

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Botran Rum – feinster Rum aus der Bergwelt Guatemalas

Bei Rum aus Guatemala kommt einem wahrscheinlich als erstes Ron Zacapa in den Sinn. Die Firma Industrias Licoreras de Guatemala vertreibt eine weitere Marke, die sich unter Rum-Liebhabern international längst viele Freunde gemacht hat: Botran Rum. Die gleichnamige Brennerei liegt in Quezalteca im Südwesten des Landes, wo das Zuckerrohr in sonniger Hanglage auf fruchtbaren Vulkanböden reift. Ron Botran wird nicht aus Melasse hergestellt, sondern aus hochwertigem Virign Cane Honey. Dieser spezielle Zuckerrohrhonig entsteht, indem der frische Zuckerrohrsaft vor der Destillation erhitzt wird, sodass das Wasser verdampft. Um den Zucker in Alkohol umzuwandeln, wird er mit einer firmeneigenen Hefekultur versetzt. So erhält der Botran Rum seinen ganz eigenen Charakter. Nach der Fermentation und Destillation in Kupfersäulen wird er auf 2300 Metern Höhe im Solera-Verfahren gereift.

Wie funktioniert das Solera-Verfahren zur Lagerung von Ron Botran?

Das Solera-System ist ein traditionelles und raffiniertes Reifesystem in mehreren Stufen. Im Prinzip ist es ganz einfach: Der Begriff „Solera“ kommt aus dem Spanischen und bedeutet „am Boden liegend“, was schon einiges über das Verfahren verrät. Die unterschiedlichen Rumfässer werden pyramidenförmig übereinander gestapelt. Die Fässer am Boden werden nur zum Teil geleert und abgefüllt. Anschließend werden sie mit dem jüngeren Rum der darüber liegenden Reihe befüllt. So bahnt sich der Rum nach und nach seinen Weg von oben nach unten.

Botran 18: guatemaltekischer Rum par excellence

Der Ron Botran 18 Solera 1893 ist unter den Rums von Botran & Co. der am längsten gelagerte. Ganze 18 Jahre lange reift er in den untersten Fässern der Solera-Pyramide, bevor er entnommen wird. In dieser Zeit durchläuft er insgesamt vier verschiedene Fasstypen: zunächst in frischen Fässern aus amerikanischer Weißeiche, dann in ausgebrannten ehemaligen Whiskey-Fässern und schließlich in ehemaligen Portwein- und Sherry-Fässern. Kein Wunder, dass dieser Premium-Rum bei internationalen Wettbewerben die Nase weit vorn hat. Überzeugen Sie sich selbst von seinen reichhaltigen Geschmacksfacetten und holen Sie sich mit dem Botran 18 ein bisschen zentralamerikanisches Temperament ins Haus.

Botran Rum kaufen – klassisch oder spiced?

Je nach Reifegrad kann Botran Rum entweder pur genossen oder für das Mixen von Longdrinks und Cocktails verwendet werden. Ein Klassiker von Botran ist der Botran Reserva 15 Rum, der seit einigen Jahren zu den meistgekauften und auch bei Barkeepern äußerst beliebten Rum-Marken zählt. Der 12 Jahre gereifte Botran Rum überzeugt mit einer charakterstarken Assemblage aus Kakaonoten und Nuancen von Trockenfrüchten und Zitrus. Neben den reinen Rums stellt Casa Botran mit ihrem Botran Cobre auch eine feine Spiced-Spezialität her. Auch zum Verschenken ist das Botran Angebot bestens geeignet: Neben der imposanten 3 Liter-Flasche des 18-jährigen Rums ist auch die edle Geschenkbox mit verschiedenen Rum-Bestandteilen etwas für Rum-Entdecker.

Entdecken Sie unser Botran Rum Angebot!

Kategorien