BESTER VODKA – UNSERE TOP 10 VODKAS

WELCHER VODKA IST DER BESTE?

Zur Beantwortung dieser Frage ziehen wir mehrere Kriterien heran: Welcher Vodka schmeckt uns selbst am besten? Welcher Vodka ist vielseitig einsetzbar und welcher Vodka schmeckt pur ebenso wie in klassischen Vodka-Cocktails? Und nicht zuletzt geben unsere Kunden durch ihre Einkäufe bei uns einen Teil der Antwort: Welcher Vodka ist am beliebtesten bei Ihnen?

KAUFEN
0,7 Liter | 42,3 % vol. | 34,90 €*
(49,86 € / 1 L)
Absolut Elyx Handcrafted Vodka 0,7l

1. ABSOLUT ELYX VODKA

Ist der absolut beste Vodka der Welt einer von Absolut Vodka aus Schweden? Absolut, denn Abslut Elyx ist ein exklusiver Vodka aus Winterweizen nur eines Terroirs. Sein sanfter Geschmack entlockt dem erlesenen Getreide auf seidige Art auch Nuancen frischen Brots und weißer Schokolade – ein absolut einzigartiges regionales Produkt.


KAUFEN
1,0 Liter | 40 % vol. | 36,90 €*
Beluga Noble Russian Vodka 1L

2. BELUGA NOBLE RUSSIAN VODKA

Der beste Vodka aus Russland konkurriert automatisch auch um den Titel „Bester Vodka der Welt“ – schließlich gilt Russland als das Mutterland des Vodkas und hat besondere Qualitätsansprüche. Ganz vorne mit dabei: Noble Russian Vodka von Beluga. Die milde Mischung aus Weizen und Malz macht ihn zum Top-Favorit in der Kundengunst.


KAUFEN
1,75 Liter | 40 % vol. | 91,90 €*
(52,51 € / 1 L)
Belvedere Vodka 1,75 L

3. BELVEDERE VODKA

Wenn nicht aus Russland, dann kommt der beste Vodka aus Polen: Vodka Belvedere überzeugt mit samtigem und vielfältigem Geschmack und für viele ist der Polska Vodka aus regionalem Dankowski Roggen unübertroffen. Ein weiterer Pluspunkt ist die schöne Vodka-Flasche – in der 1,75 Liter-Variante sogar mit LED-Special-Effect.


KAUFEN
0,7 Liter | 40 % vol. | 36,75 €*
(52,50 € / 1 L)
Crystal Head Vodka

4. CRYSTAL HEAD VODKA

Der Totenkopf-Vodka sieht beeindruckend aus und schmeckt auch erstaunlich gut. Schauspieler Dan Aykroyd ist nicht nur im Film ein Ghostbuster, sondern hat auch reinsten und besten Vodka-Geist aus erlesenem „Peaches and Cream“-Mais in der kunstvoll gestalteten Flasche gebannt. Bei der Filtrierung kommen sogar Diamanten zum Einsatz.


KAUFEN
0,7 Liter | 44,4 % Vol. | 44,90 €*
(64,14 € / 1 L)
Genesis Vodka

5. GENESIS HANDCRAFTED VODKA

Nichts als die reine Natur ist für die vielfältigen aromatischen Facetten von Genesis Vodka verantwortlich. Die erfahrenen Brennmeister destillieren in bester Vodka-Handwerkstradition Genesis Vodka genau drei Mal. Eine innovative Erdfilterung sorgt für Weichheit ohne den Charakter auszuwaschen: Genesis ist außergewöhnlich elegant und präzise im Geschmack.

KAUFEN
0,7 Liter | 40 % vol. | 37,45 €*
(53,50 € / 1 L)
Grey Goose Vodka

6. GREY GOOSE VODKA

Auf Platz 6 unserer Bester Vodka Top 10 küren wir hiermit Grey Goose, somit ist er zugleich bester Vodka aus Frankreich in unserer Rangliste. Winterweizen aus Picardy und reinstes Quellwasser aus der Cognac-Region ergeben einen milden, klaren und weichen Vodka. Noten von Mandeln und Zitrus runden den Geschmack leicht süßlich ab.

KAUFEN
0,7 Liter | 40 % vol. | 11,99 €*
(17,13 € / 1 L)
Russian Standard Vodka Original 0,7L

7. RUSSIAN STANDARD ORIGINAL VODKA

Der russische Standard ist nicht etwa Standard-Vodka ohne besondere Qualität, sondern im Gegenteil Auszeichnung höchster Vodka-Kunst, die größte Reinheit und Klarheit mit charakteristisch gutem Vodka-Geschmack vereint. Dafür steht die Marke Russian Standard, deren Original-Vodka fein und weich nach Weizen schmeckt.

KAUFEN
0,7 Liter | 40 % Vol. | 49,90 €*
(71,29 € / 1 L)
Vural Vodka Bio

8. VURAL VODKA BIO

Noch recht neu auf dem Markt, punktet der Bio Vodka aus Österreich bereits bei sämtlichen Spirituosen-Wettbewerben: Gold, Silber, Silver Outstanding – ein hoch dekorierter Bio Vodka. Verdanken hat er die Auszeichnungen sicher seiner hochqualitativen Herstellung in Handarbeit, Rohstoffen höchster Güte und einer 30-fachen Destillation. Im Geschmack zeigen sich Vanille & Getreide besonders sanft und mild.

Bio Kontrollstellencode: AT-BIO-301 Nicht-EU-Landwirtschaft

KAUFEN
0,7 Liter | 42 % vol. | 23,85 €*
(34,07 € / 1 L)
The Duke Lion's Munich Handcrafted Vodka Bio

9. LION’S MUNICH HANDCRAFTED VODKA BIO

Bester deutscher Bio Wodka – auch wenn er dennoch Vodka mit V geschrieben wird und kein Kartoffel-Wodka ist, sondern aus Weizen, Roggen, Gerste und Dinkel gebrannt wird. Von den Machern des Duke Gins aus München kommt Lion’s Vodka Bio, der in kleinen Chargen und in bester Qualität handwerklich hergestellt wird.

Bio Kontrollstellencode: DE-ÖKO-007 EU-Landwirtschaft

KAUFEN
0,7 Liter | 40 % vol. | 23,95 €*
(34,21 € / 1 L)
Cîroc Snap Frost Vodka

10. CÎROC SNAP FROST VODKA

Die außergewöhnliche Herstellung dieses Vodkas aus schockgefrosteten Trauben macht Cîroc Vodka nicht nur mit zum besten französischen Vodka, sondern auch zum Sieger einer weiteren Best-Vodka-Kategorie: Bester Vodka, der nicht aus Getreide oder Kartoffeln hergestellt wird. Ciroc Vodka schmeckt sehr lecker pur oder mit Zitronenlimonade.

WODKA-SORTEN VERSCHIEDENER ROHSTOFFE

Wodka aus Getreide: 

Der klassische Wodka-Rohstoff ist Getreide. Ursprünglich war es vor allem Roggen, der zu Wodka verarbeitet wurde. In weiten Teilen Osteuropas führt lieblich-weicher Roggen-Wodka die beliebtesten Wodka-Sorten an. Konkurrenz macht ihm Weizen, vor allem milder Winterweizen aus Skandinavien, aber auch Gerste. Mais und Reis dagegen sind eher selten in der Wodka-Herstellung

Wodka aus Kartoffeln: 

Guter Wodka ist allerdings nicht immer aus Getreide. Auch Kartoffeln sind ein traditioneller Rohstoff für einige der besten Wodkas Osteuropas. Hersteller aus Polen und der Ukraine sind stolz auf ihre Kartoffel-Wodkas mit süßlich-schwerem Geschmack. In Russland und der Ukraine gibt es ein Reinheitsgebot für Wodka, das nur die traditionellen Wodka-Rohstoffe Weizen und Kartoffeln erlaubt.

Wodka aus Obst: 

Wo kein Reinheitsgebot gilt, ist auch die Herstellung von Wodka aus anderen Rohstoffen möglich. In der EU muss es allerdings auf dem Etikett angegeben werden, wenn es etwas anderes ist als Getreide oder Kartoffeln. Und es muss sich um landwirtschaftliche Erzeugnisse handeln, wie etwa Obst. So gibt es auch Wodkas aus Weintrauben, Wodka aus Williams-Birnen, Wodka aus Äpfeln oder aus Zwetschgen.

Wodka aus Zuckerrohr: 

Die unter Wodka-Traditionalisten tendenziell am wenigsten beliebten Vodka-Sorten sind Erzeugnisse aus Zuckerrohr. Vor allem Wodka aus Melasse, einem Abfallprodukt der Zuckerherstellung, gilt als verpönt. Doch wer Rum mag, wird auch einem Wodka aus Zuckerrohr nicht von vornherein abgeneigt sein. Es soll sogar schon Versuche geben, Wodka aus Zuckerrüben herzustellen.

WODKA-HERSTELLUNG

Fermentation: 

Bei der Wodka-Herstellung werden die landwirtschaftlich erzeugten Rohstoffe zunächst mit Hefe und Wasser zum Gären gebracht. In der Maische entsteht der Alkohol aus Kohlenhydraten und Zucker. Die Besonderheit von Wodka gegenüber anderen Getreide-Destillaten wie Korn oder Whisky ist, dass der Eigengeschmack des Rohstoffs und Aromen aus der Maische gezielt abgeschwächt werden.

Destillation: 

Während andere Spirituosen meistens nur ein bis drei Mal destilliert werden, ist bei Wodka auch eine vier- bis sechsfache Destillation nicht unüblich. Je häufiger destilliert wird, desto reiner und höher konzentriert ist der Alkohol. Denn bei jedem weiteren Brennvorgang wird die Flüssigkeit erhitzt und im kondensierenden Dampf reiner Trinkalkohol (Ethanol) von Wasser, Fuselölen und vor allem auch von anderen, nicht trinkbaren Alkoholen getrennt.

Filterung: 

Auch nach der Destillation ist man in der Wodka-Herstellung häufig bemüht, eine möglichst noch klarere und reinere Flüssigkeit herzustellen. Deshalb gibt es zahlreiche innovative Filterungsmethoden, bei denen das Destillat filtriert wird. Doch der Trend hat seinen Zenit wohl schon überschritten, denn je häufiger destilliert und filtriert wird, desto weniger Charakter hat ein Wodka und man kann auch gleich Neutralalkohol mit Wasser verdünnen.

Wasser: 

Die wichtigste – und eigentlich auch einzige – Wodka-Zutat abgesehen vom Rohstoff ist Wasser. Sowohl ganz am Anfang bei der Einmaischung des Rohstoffs als auch ganz am Ende, wenn das hochprozentige Destillat auf Trinkstärke herabgesetzt wird, kommt es zum Einsatz. Wodka bedeutet im slawischen Sprachraum grob übersetzt Wässerchen. Klar ist, dass ein gutes, reines Wasser auch maßgeblich zu guter Wodka-Qualität beiträgt.

WIE TRINKT MAN WODKA?

Wodka pur trinken: 

Die klassische Art, guten Wodka zu genießen, ist sicherlich pur. Auch auf vorherige Kühlung oder Eiswürfel kann bei gutem Wodka verzichtet werden. In Russland wird Wodka auf diese Weise in großen Mengen getrunken, wobei in der Regel Speck oder andere deftige Speisen und Brot dazu serviert und verzehrt werden.

Wodka Longdrinks: 

Der einfachste und kalorienärmste Wodka Longdrink ist nichts anderes als Wodka mit Soda auf Eis („Skinny Bitch“). Der bekannteste Wodka Longdrink ist Wodka mit Orangensaft („Screwdriver“ oder „Wodka-O“). Die „Discoschorle“ (Wodka mit Energy-Drink) konkurriert in der Partyszene mittlerweile mit „Turbomate“ (Wodka mit Mate-Limonade).

Wodka Cocktails: 

Durch den dezenten Eigengeschmack ist Wodka vielseitig auch für Cocktails einsetzbar. James Bond trinkt seinen Martini am liebsten mit Wodka aus Roggen und auch im Cosmopolitan wurde seit Ende des 20. Jahrhunderts anstatt Gin vermehrt Citrus Flavoured Vodka verwendet. Klassische Vodka Cocktails sind Bloody Mary, Moscow Mule oder White Russian.

Wodka verfeinern: 

Neben klassischem Wodka gibt es auch aromatisierte Wodkas, die meist als Flavoured Vodka bezeichnet werden. Dabei wird Wodka mit natürlichen Aromen verfeinert – etwa von Zitronen, Beeren oder anderen Früchten, aber auch mit Vanille oder Kokosnuss. Ein tolles Probierpaket mit Flavoured Vodkas gibt es z.B. von Absolut.

"ROHSTOFFE AUS DER NATUR & KLARE REINHEIT"

Guter Wodka überzeugt dadurch, dass aus natürlichen Elementen und mit Hilfe technologischer und handwerklicher Spitzenleistungen Produkte entstehen, die eine größtmögliche Reinheit und vollendete Eleganz versprechen. Die Meisterleistung der Wodka-Kunst, der beste Wodka, bewegt sich am schmalen Grat zwischen Charakter und Neutralität.

Mit größter Leidenschaft und geschulten Gaumen sind wir für Sie auf der Suche nach den besten Wodkas.

UNSERE VORTEILE FÜR SIE:

 

Gratis Versand ab 150 €
Rabatt bei Vorkasse
Lieferung in 24 bis 48 h
Tolle Prämien ab 150 €
© 2013 - 2021 Allgäuer Genuss GmbH. All Rights Reserved. - Ihr Spirituosen Spezialist in Deutschland * Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten.