Santa Teresa Rum

Santa Teresa Rum

Santa Teresa – Rum aus Venezuela

Die Rums der familiengeführten Hacienda Santa Teresa im Norden Venezuelas an der Karibikküste stehen für herausragende Brennkunst, Handwerk, Erfahrung, Leidenschaft und Qualität. Seit mehr als zwei Jahrhunderten werden hier Spirituosen nach traditionellem Verfahren hergestellt. Die klimatischen Bedingungen zwischen der Küste, den Bergen und tropischen Wäldern sind ideal für den Anbau von Zuckerrohr und die spezielle Lagerung im Solera-Verfahren verleiht den Rums ihren vielseitigen Geschmack. Was die Rummarke mit einer Jugend-Gang & Rugby zu tun hat sowie Vieles mehr über Ron Santa Teresa erfahren Sie hier.

weiterlesen

Unser Santa Teresa Rum Angebot:

Sortieren
Filtern

3 Produkte

pro Seite

3 Produkte

pro Seite

Santa Teresa Rum – von einem Hamburger gegründet

Der aus Hamburg stammende Kaufmann Gustav Julius Vollmer entschied sich auf einer Reise ins tropische Venezuela zum Bleiben, als er das bereits 1796 erbaute Anwesen Santa Teresa erwarb. Der Anbau von Kaffee, Kakao, Indigo und Zuckerrohr versprach im fruchtigen Aragua-Tal hervorragende Ernten. So fügte sich eines zum anderen, und nach einigen Jahren des Experimentierens brachte Vollmer 1909 seinen ersten Zuckerrohrschnaps auf den Markt, den er in einem aus Deutschland eingeführten Kupferbrennkessel herstellte. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und bald war der Name Santa Teresa auch über die Grenzen des südamerikanischen Landes hinweg bekannt. Die Destillerie Santa Teresa wird bis heute von den Nachkommen der Familie Vollmer geführt, die sich vom Zuckerrohr-Anbau über die Destillation bis hin zur Lagerung und Abfüllung um alle Produktionsschritte selbst kümmern.

Ideale Voraussetzungen für den Anbau von Zuckerrohr

Santa Teresa – wenn Gang-Mitglieder Rum herstellen...

Im Dezember 2003 kam es zu einem unschönen Ereignis in der idyllischen Hügellandschaft, als eine gewalttätige Jugend-Gang die Hacienda überfiel. Firmenchef Alberto Vollmer konnte die Täter identifizieren und rief im Rahmen des Gerichtsverfahrens das Projekt „Alcatraz“ ins Leben, durch das die Gang-Mitglieder und andere Straftäter die Chance bekommen sollten, noch einmal neu anzufangen, indem sie unbezahlter Arbeit auf den Zuckerrohr-Plantagen oder in der Destillerie nachgingen. Vollmer setzte dabei aber nicht nur auf Arbeit, sondern auch auf einen sportlichen Ausgleich. Insbesondere Rugby sollte den Jugendlichen Werte wie Teamarbeit, Fairness, Disziplin und Respekt vermitteln. Ein paar dieser Jugendlichen spielen heute in der venezolanischen Rugby-Nationalmannschaft. Das Projekt wurde ein voller Erfolg und gilt mittlerweile als Vorbild für viele weitere Sozialprojekte in ganz Südamerika – dem Ron sei Dank!

Rugby als Sozialprojekt für Jugendliche

Das Flaggschiff von Santa Teresa: 1796 Solera Rum

Santa Teresa 1796 Antiguo de Solera Rum ist das Aushängeschild der Marke und wurde zum 200-jährigen Bestehen der Destillerie von den erfahrenen Maestros Roneros kreiert. Nase und Gaumen erwartet ein vielseitiges Aroma mit fruchtigen Nuancen von Datteln und Pflaumen, süßer Vanille, würzigem Holz sowie einem Hauch von Karamell und gerösteten Mandeln. Das Erfolgsgeheimnis seines kräftigen und dennoch ausgewogenen Geschmacks liegt in der Solera-Reifung, bei der zwischen 15 und 35 Jahre alte Rumsorten miteinander vermählt werden. Der feine Tropfen begeistert Kenner und Liebhaber und sollte am besten pur oder auf Eis genossen werden.

Santa Teresa 1796 Solera Rum

Santa Teresa Rum kaufen & geschmackvolle Drinks kreieren

Neben dem Santa Teresa 1796 hat die Destillerie auch Rums zu bieten, die sich hervorragend als Mixpartner in Cocktails und Longdrinks eignen und Einsteigern einen guten ersten Eindruck in die komplexe Welt des Rum vermitteln.

  • Santa Teresa Claro: Der hellgoldene Rum wird aus durchschnittlich 3 Jahren gereiften Sorten geblendet und begeistert mit einem intensiv fruchtigen Geschmack. Noten von Bananen, Äpfeln und Ananas werden von Melasse-Süße, zarter Vanille und einem Hauch von würzigem Holz begleitet. Gemischt mit einem Fruchtsaft und Eiswürfeln schmeckt der Rum herrlich nach Karibik, Sommer, Strand und Wärme.

  • Santa Teresa Gran Reserva: Auch hierbei handelt es sich um einen jungen Blend, der etwa 4 Jahre in Fässern aus amerikanischer Eiche reifen darf. Die charakteristische Vanille-Süße verbindet sich im Duft harmonisch mit einer angenehmen Würze. Noten von Karamell, Vanille, Eichenholz und Früchten umspielen Zunge und Gaumen. Ein kräftiger und würziger Abgang rundet das Geschmackserlebnis ideal ab.

Entdecken Sie jetzt unser Santa Teresa Rum Angebot!

© 2013 - 2021 Allgäuer Genuss GmbH. All Rights Reserved. - Ihr Spirituosen Spezialist in Deutschland * Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten.