Fügen Sie jetzt unsere App zu Ihrem Desktop hinzu!
10 % auf viele Apertifs & Gins im Aperitif Sale!

Martell Cognac

Martell Cognac – Tradition, Erfahrung & Qualität seit 1715

Das Cognac-Haus Martell blickt auf eine über 300-jährige Geschichte und Tradition in der Cognac-Herstellung zurück und gehört damit zu den ältesten und renommiertesten Brennereien Frankreichs. Die Expertise und Leidenschaft der Hersteller spiegelt sich in den edlen und gereiften Eaux de Vie wider, die rund um den Globus von Kennern und Cognac-Liebhabern genossen werden. Erfahren Sie hier mehr über Martell Cognac... weiterlesen

Martell Cognac kaufen – unser Angebot:

Produktkampagne
{{^record.MagentoId}}
{{/record.MagentoId}} {{#record.MagentoId}}
{{record.Produktbezeichnung}} {{#record.wishlist_post_data}} {{/record.wishlist_post_data}}
{{record.Produktbezeichnung}} {{#record.additional_info}} {{record.additional_info}} {{/record.additional_info}}
{{#record.reviews_count}}
{{record.rating_summary}}%
({{record.reviews_count}})
{{/record.reviews_count}} {{#record.HasVariants}}
Lebensmittel-Info
{{#record.Availability}}
{{/record.Availability}} {{^record.Availability}}
Nicht auf Lager
{{/record.Availability}}
{{/record.HasVariants}}
{{/record.MagentoId}}
Sortieren
Filtern

5 Produkte

pro Seite

Die Geburtsstunde von Martell Cognac 

Wer sich auf eine Reise durch die Geschichte des Cognacs begibt, wird früher oder später auf Martell stoßen. Denn der Cognac-Hersteller gehört zu den ältesten und beliebtesten weltweit. Seit mehr als 300 Jahren wird das Unternehmen mit großer Leidenschaft von Familie Martell geführt. Die exquisite Genussmomente, die uns die edlen Eaux de Vie bescheren, verdanken wir Jean Martell. Der Händler verließ 1715 seine Heimat, die Kanalinsel Jersey, um am Ufer des Flusses Charente im Westen Frankreichs eines der ersten Cognac-Häuser zu gründen. Nach seinem Tod 1753 führte zunächst seine Witwe Martell Cognac weiter, später übernahmen seine Söhne.

Martell Cognac erobert Genießer-Herzen weltweit

Die große Beliebtheit der Cognacs von Martell innerhalb des Landes ließ bald auch das Export-Geschäft blühen, und so galt Martell bereits 1814 als beliebteste Cognac-Marke Englands. Die steigende Nachfrage in Japan, Vietnam und Korea verschaffte den hochwertigen Spirituosen weltweit hohes Ansehen, sodass sie im 20. Jahrhundert Anhänger in der ganzen Welt gefunden hatten. 1987 wurde die Marke von der Seagram-Gruppe übernommen. Heute gehört Martell Cognac zu Pernod Ricard.

Die Cognac-Herstellung bei Martell

Das Unternehmen Martell besitzt 14 Destillationsanlagen, in denen die hochwertigen Spirituosen von erfahrenen Brennmeistern hergestellt werden. Die Trauben stammen aus den Cognac-Gebieten Grande Champagne, Petite Champagne, Fins Bois und Les Borderies. Bereits Jean Martell schätzte die Qualität der dort kultivierten, von der Sonne verwöhnten Ugni Blanc Trauben für die Herstellung seiner Cognacs. Neben der sorgfältigen Auswahl der Crus ist zudem die der Fässer entscheidend. So reifen die Destillate bei Martell in exklusiven Eichenfässern, um ihr einzigartiges Aromenspiel zu entwickeln.

 

Ein Sternchen am Cognac-Himmel & im ewigen Eis – interessante Fakten über Martell Cognac

In seiner langjährigen Geschichte ist Martell Cognac viel herumgekommen, wahrscheinlich sogar mehr als so mancher Abenteurer. Er mischte Hollywoodstreifen und königliche Hochzeiten auf, stand bei wichtigen Vertragsverhandlungen auf dem Tisch und wärmte in kalten Polarnächten von innen. Hier ein paar interessante Daten, Fakten und Legenden, die Sie bei der nächsten Cognac-Verkostung in geselliger Runde zum Besten geben können:

  • Cognac Party statt Tea Party: Mit dem Vertrag von Paris im Jahr 1783 erkannte England die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten an. 87 Kisten Martell Cognac wurden daraufhin in die USA verschifft.
  • Martell Cognac wurde sowohl bei der Krönung von König George V von England als auch beim Gala Dinner zur Hochzeit von Schauspielerin Grace Kelly und Prinz Rainer von Monaco
  • 1918 war Martell Cognac schweigsamer Begleiter der Unterzeichnung des Waffenstillstands für den Ersten Weltkrieg im französischen Compiègne.
  • Passagiere des Transatlantikschiffs Queen Mary durften sich auf dessen Jungfernfahrt über Martell Cognac freuen, ebenso Reisende an Bord der Concorde auf ihren Flügen von Paris nach New York.
  • Der in Genf geborene Polarforscher Paul-Émile Victor fand auf seinem Schiff, mit dem er das ewige Eis erforschen wollte, Platz für 8 Kisten Cognac Martell.
  • Last but not least hat Martell Cognac auch einen Auftritt in Francis Ford Coppolas Film „Apocalypse Now“ – haben Sie ihn schon entdeckt?

 

Martell Cognac kaufen – gut gereifter Premium-Cognac:

VS, VSOP, XO – Martell hat für jeden Cognac-Liebhaber die passende Cuvée zu bieten. Je länger der Cognac gelagert ist, desto komplexer und facettenreicher ist sein Charakter.

  • Martell Cognac VS verströmt einen frischen Zitrusduft mit fruchtigen Beiklängen. Mit seinen würzigen und fruchtigen Noten ist er ein toller Mixpartner für Cocktails und Longdrinks.
  • Martell Cognac VSOP reift in ausgewählten roten Eichenfässern. Er begeistert Genießer mit einem intensiv fruchtigen Aroma, subtilen Holznoten im Geschmack und einer herrlich weichen Textur. Sie erhalten den VSOP bei uns auch in einem hübschen Geschenkset mit 2 Nosinggläsern.
  • Martell Cognac XO ist einer der edelsten Tropfen des traditionsreichen Unternehmens. Vom Flaschendesign über die Farbe bis hin zu Duft, Geschmack und einem besonders seidigen Abgang präsentiert sich der Cognac durchweg exklusiv und stilvoll.
  • Martell Cordon Bleu Extra Old Cognac überzeugt Nase und Gaumen mit angenehmen Noten von Früchten und Mandeln. Sein würziger Abgang rundet das Geschmackserlebnis gekonnt ab. In der Geschenkverpackung ist der Premium-Cognac ein schönes Mitbringsel zu sämtlichen Anlässen.

 

In welches Land dürfen wir Ihre Bestellung liefern?

Sie befinden sich derzeit auf der Webseite von mySpirits.eu für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Besuchen Sie mySpirits.ch für Lieferungen in die Schweiz.