Gin Lossie

Lossie Gin – Gin & Gin-Liköre aus Ostwestfalen

Seit mehr als 275 Jahren wird in Ostwestfalen schon Wacholderschnaps gebrannt. Es handelt sich um eine jener Regionen in Deutschland, in denen der Gin-Vorläufer am stärksten verwurzelt ist. Der eng mit seiner Heimat verbundene Erfinder von Lossie Gin, Marcel Lossie, greift diese Tradition und Erfahrung auf und verbindet sie mit modernen Geschmacksvarianten. Seine verschiedenen Gin-Sorten und Gin-Liköre werden in Handarbeit mit Leidenschaft und viel Liebe zum Detail gefertigt – eine Passion, die sich im Geschmack niederschlägt. Weiterlesen … 

Unser Gin Lossie Angebot:

Kategorien
Filter

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gin Lossie – Wacholder-Genuss aus Bielefeld

Marcel Lossie ist in gewisser Weise mit Wacholderbeeren groß geworden. Schon als Kind lernte er im Reformhaus seiner Großeltern in Bielefeld die Zapfen des immergrünen Strauchs kennen. Natürlich nicht in destillierter Form, sondern als Gewürz im Sauerkrautfass. Seit Mitte der 90er Jahre ist Marcel Lossie beruflich und privat in der Gastronomie tätig. Dabei entstand auch seine Leidenschaft für Spirituosen. Die Idee, seine eigenen Gin-Sorten zu kreieren kam Lossie wie so oft: beim Genuss eines Gins.

Von der Idee zum Lossie Dry Gin

Eineinhalb Jahre probierte und experimentierte Marcel Lossie bis er die perfekten Rezepturen für seine ersten vier Produkte fand. Neben dem klassischen Ostwestfalen Dry Gin mit seiner intensiven Wacholdernote und herben Aromen bringt Lossie zusätzlich einen speziellen Ingwer-Gin sowie zwei Gin-Liköre auf den Markt.

Dank der Zusammenarbeit mit der Traditionsbrennerei F. Dreesbeimdieke (bekannt durch Patthorster Waldgeist), welche die Gin-Kreationen neben dem sonstigen Betrieb produziert, konnte Marktreife erlangt werden. Gin Lossie wird dort in kleinen Mengen hergestellt und nach zweifacher Destillation in Kupferblasen von Hand abgefüllt.

Gin Lossie ist eng verwurzelt mit der ostwestfälischen Heimat

Schon allein das Design der Flaschen ist ein echter Hingucker und zeigt Lossies regionale Verbundenheit. Die Flaschen sind eine Hommage an die Heimat, die Region Ostwestfalen, und ihre Geschichte. „Niemand erobert den Teutoburger Wald“ steht auf jedem Etikett der schwarzen, undurchsichtigen Flaschen aus Ton, in denen die hochprozentigen Getränke von Lossie abgefüllt werden.

Das Material wurde schon vor hunderten Jahren für Gefäße verwendet, in denen so mancher typisch norddeutscher oder ostwestfälischer Wacholdergeist schlummerte. Wie verwurzelt Gin Lossie mit seiner Bielefelder Heimat ist, beweist auch die Kooperation mit dem ostwestfälischen Fußballverein Arminia Bielefeld, für den Lossie schon eine Sonderedition – den Arminia Dry Gin – anfertigen durfte.

Gin Lossie kaufen – verschiedene Gin-Sorten & fruchtige Liköre

Neben Wacholder sorgen Kräuter und Gewürze wie Zitronenschalen, Ingwer, Minze, Hopfen und Lavendelblüte für den milden, aber dennoch charakterstarken und unverkennbaren Geschmack des Original Gin Lossie Ostwestfalen Dry Gin.

Bei den insgesamt mittlerweile sechs Lossie Gin-Sorten und -Likörkreationen ist bestimmt für jeden das Richtige dabei.

  • Gin Lossie Botanischer Garten: Während Gin Lossie Ostwestfalen Dry Gin als Klassiker der Marke gilt und durch seine intensive Wacholdernote besticht, zeichnet sich Gin Lossie Botanischer Garten durch blumige Botanicals wie Lavendel, Nelken und Rosenblüten aus – da ist der malerische Name bereits Programm, da alle pflanzlichen Zutaten auch im Botanischen Garten zu Bielefeld wachsen.

  • Gin Lossie Ingwer Gin: Freunde des außergewöhnlichen und pikanten Geschmacks werden diesen Gin in der 0,7 l Flasche lieben. Der Ingwer Dry Gin enthält einen verstärkten Anteil an Ingwerwurzel in den Botanicals, sodass seine Schärfe entsprechend stärker ist. Dennoch ist er fein im Geschmack und sanft im Abgang – unbedingt empfehlenswert für alle, die Ingwer mögen!

  • Gin Lossie Likör: Mit weiteren Gin Lossie Sorten hat Marcel Lossie Gin-Neuland betreten. Es handelt sich um verschiedene Liköre auf Gin-Basis, die besonders fruchtige Varianten des ausgewogenen Ostwestfalen Gins darstellen und neben Sloe Gin ihren Platz im Gin-Regal haben dürften. Nur Gin und Frucht, ohne künstliche Zusätze – das ist Lossies Qualitätsversprechen für seine Liköre. Moosbeere, Heidelbeere und Passionsfrucht sind die drei erlesenen Fruchtsorten, deren Geschmack er in den Gin-Likören eingefangen hat – probieren Sie mal!

 

Gin Lossie – pur, auf Eis, mit Tonic Water oder als Spritz

Was den Trinkgenuss angeht, so sagt Lossie selbst, dass es kein richtig oder falsch gibt. Alle Ostwestfalen Dry Gins und -Liköre schmecken hervorragend pur, auf Eis, „schenkelwarm“, wie der Ostwestfale Zimmertemperatur nennt, oder gemischt mit Tonic Water als Lossie Gin Tonic. Die herrlich fruchtigen Gin-Liköre eignen sich auch wunderbar als Spritz mit Weißwein und Soda oder in Prosecco.

Marcel Lossie selbst empfiehlt unter anderem einen „Ostwestfalen Tonic“. Dieser ist schnell zubereitet und schmeckt köstlich mit Gin Lossie Ostwestfalen Dry Gin:

  • Tumbler-Glas mit einer Zeste der Pink Grapefruit ausstreichen

  • 4-6 cl Gin Lossie und Eis hinzufügen, mit Tonic Water auffüllen

  • Die Zeste ausdrücken, ins Glas geben und leicht verrühren

Probieren Sie es einfach aus und entdecken Sie Ihre individuelle Lieblingsvariante.

 

Hier finden Sie das komplette Gin Lossie Angebot!

Kategorien