Connemara

Connemara Peated Single Malt – Irish Whiskey

Connemara ist ein für Irland eher untypischer Whiskey. Denn er gehört zu den wenigen rauchigen und torfigen irischen Single Malts. Man könnte fast meinen, einen Scotch Whisky auf der Zunge zu haben. Das intensiv rauchige Aroma wird begleitet von milder, weicher Süße, was Connemara Peated Single Malt Irish Whiskey zu einem sehr ausbalancierten, harmonischen Whiskey macht. Erfahren Sie hier mehr über Connemara.

weiterlesen

Unser Connemara Whiskey Angebot:

Kategorien
Filter

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Connemara Peated Single Malt Irish Whiskey – traditionell & innovativ

Connemara Peated Single Malt Irish Whiskey ist so etwas wie ein Einzelgänger unter den Irish Whiskeys. Wie der Name schon verrät, hat man es mit „peated“, also torfigen Single Malts zu tun, was für Irland ungewöhnlich ist. Wer sich mit Islay-Whiskys nicht anfreunden kann, sollte also besser die Finger von Connemara lassen. Für Freunde der rauchigen Torf-Aromen ist das irische Pendant eine abwechslungsreiche Alternative. Connemara Whiskey wird auch heute noch nach alter irischer Tradition zweifach destilliert und die Gerste nach dem Mälzen über Torffeuer getrocknet, was ihm seine rauchige Note verleiht. Eine Tradition, die nach Einführung der Malzsteuer auf der grünen Insel weitgehend in Vergessenheit geraten ist und dem heute typisch irischen Grain Whiskey seinen Erfolgsweg ebnete. Somit vereint Connemara Peated Single Malt Irish Whiskey irische Brenntradition einerseits, ist aber dennoch heutzutage eine innovative Rarität in Irland.

Connemara Peated – Single Malts der Cooley Destillerie

Connemara Whiskey wird in der Cooley Distillery im County Louth produziert, zu der auch andere bekannte Labels wie Kilbeggan, Tyrconnell oder Locke’s gehören. John Teeling kaufte die alte Destillerie, in der industrieller Alkohol hergestellt wurde, in den 1980er Jahren und machte daraus die Cooley Brennerei. Da die Lagermöglichkeiten dort begrenzt sind, werden die meisten Destillate in den Gebäuden der Kilbeggan Brennerei gelagert. Während fast alle Whiskeys der Cooley Distillery in Ex-Bourbon Fässern lagern, werden für Connemara Single Malt zum Teil auch Sherryfässer verwendet, wie etwa bei Connemara Distillers Edition. Dieser Single Malt wird in Ex-Sherryfässern nachgelagert, wodurch sich zu den klassischen „Connemara-Noten“ wie Torf, Rauch, Malz und Gerste auch die fruchtigen, süßen Noten der Sherrylagerung gesellen. Intensiv auf der Zunge, bleibt der rauchige Charakter des Peated Malt Irish Whiskeys auch im langen Abgang dominant. Ein Whiskey, der Neugier auf Mehr weckt!

Connemara Peated Single Malt Irish Whiskey kaufen

Die Connemara Distillers Edition ist eine Weiterentwicklung des Connemara Single Malt Original, dem Klassiker der Marke. Auch hier vereinen sich komplexe Torfaromen mit Malz- und süß-fruchtigen Noten harmonisch auf Zunge und am Gaumen. Wem das nicht rauchig genug ist, sollte den Connemara Tuf Mór Whiskey probieren.Turf Mór bedeutet so viel wie „großes Torfstück“ und hier hält der Name, was er verspricht! Neben seinem aussagekräftigen Torf- und Rauchgeschmack zeigt das Aroma aber auch Anklänge von Süße, Würze und Salz, sodass er für ein rundum außergewöhnliches, aber gleichzeitig harmonisches Geschmackserlebnis sorgt.

Connemara 22 Jahre:

Ein ganz besonders edler Tropfen von Connemara ist der 22 Jahre Single Malt Whiskey, der wohl auch einer der ältesten Irish Whiskeys sein dürfte. Sein unverkennbares Bouquet erhält er durch die 22-jährige Lagerung in Ex-Bourbonfässern. Bereits beim Öffnen der 0,7 Liter Flasche betören Nuancen von Lakritze, Marzipan und Früchten die Nase, gepaart mit den für Connemara Whiskey typischen Tönen von Rauch, Vanille, Torf, Malz und Eiche. Im Geschmack überrascht er mit ausgesprochener Süße und Milde, was ihm einen typisch irischen Charakter verleiht. Ein feiner Whiskey für Genießer!

Entdecken Sie jetzt unser Connemara Whiskey Angebot!

Kategorien