Telefonische Beratung direkt vom Spirituosen Spezialisten: 0049 (0)7522-78926710

Oban

Oban – der Single Malt von der Westküste Schottlands

Die malerische Kleinstadt Oban an der Westküste der schottischen Highlands umschmiegt die kleine Bucht, in die sich der Sund von Kerra ergießt. Von den Hügeln über der Stadt eröffnet sich die herrliche Aussicht über das Meer, die Königin Viktoria als eine der schönsten bewunderte, die sie je gesehen habe. Oban ist heute Bischofssitz und der Fährhafen zu den Hebriden-Inseln sorgt für Betriebsamkeit.

Doch entstanden ist die gut 8.000 Einwohner zählende Stadt durch die Brennerei Oban, die heute in ihrem Herzen liegt. Vom Meer aus betrachtet, thront auf dem Hügel direkt hinter der Oban Distillery die bizarre Kulisse eines unfertigen Nachbaus des römischen Kollosseums. Die Naturstein-Gebäude der Oban-Brennerei sind denkmalgeschützt.

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Oban 14 und Oban Distillers Edition – Classic Malts aus einer der ältesten Destillerien

Beinahe könnte man behaupten, auch der Whisky von Oban sei denkmalgeschützt, denn die Brennerei stellt vergleichsweise geringe Mengen her. Zudem investiert Oban in gute Fässer, und der Whisky lagert auch etwas länger als bei den Kollegen. So ist der Standard-Whisky von Oban bereits 14 Jahre alt. Die beachtenswerte Distillers Edition von Oban baut auf den 14-jährigen auf, die Nachreifung im Sherry-Fass beginnt also nach 14 Jahren.

Der Single Malt Whisky aus der 1794 durch Hugh und John Stevenson gegründeten Oban Distillery reift hauptsächlich in ex Bourbon-Fässern, für die Distillers Edition kommen außerdem Fässer zum Einsatz, in denen Montilla Fino-Sherry lagerte. Das Malz stammt aus Elgin. Die Brennerei nutzt je eine Wash Still und eine Spirit Still.

Genießen Sie den Oban West Highland Single Malt Whisky aus der Classic Malts Selection und entdecken Sie die große Whisky-Vielfalt bei mySpirits!